Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 634683

IHK Potsdam: US-Markt war, ist und bleibt Schlüsselmarkt für Brandenburger Wirtschaft

Potsdam, (lifePR) - „Die zukünftige Politik von Präsident Donald Trump ist noch nicht einschätzbar. Ob Personalentscheidungen, Kongress-Hearings, Antrittsrede oder Haushaltsentwurf - die IHK Potsdam wird ebenso wie ihre Mitgliedsunternehmen diese Entwicklungen genau verfolgen.“ Das sagte heute Beate Fernengel, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam, zur Amtseinführung des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Sollten sich die vermehrt geäußerten Erwartungen erfüllen, dass die „Trumpenomics“ zu einem weiteren wirtschaftlichen Aufschwung in den USA führen, könne dies auch für Brandenburgs Wirtschaft von Nutzen sein und beispielsweise über einen stärkeren US-Dollar die Exporte begünstigen. „Der US-Markt war, ist und bleibt für Brandenburger Unternehmen ein Schlüsselmarkt. Die wirtschaftlichen Verflechtungen auf der Basis des WTO-Regimes sind eng und stabil“, so Fernengel. Die IHK Potsdam stehe bereit, ihren Unternehmen beim Zugang ins US-Geschäft zu helfen und laufende Beziehungen zu unterstützen. So werden die USA ein Schwerpunktthema auf der 14. Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg am 26. Januar sein.

 

Industrie- und Handelskammer Potsdam

Im Jahr 2015 erreichte Brandenburg einen Rekord, als etwa 350 märkische Unternehmen Waren im Wert von 2,3 Milliarden Euro in die USA exportierten. Das vergangene Jahr hingegen ist von Rückgang - bis zu 15 Prozent weniger Ausfuhr - geprägt. Trotzdem bleiben die USA weiterhin der wichtigste Quellmarkt für ausländische Direktinvestitionen, wie auch umgekehrt zahlreiche Brandenburger Firmen in den USA investiert haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ruanda: Adventisten für gesellschaftliches Engagement gewürdigt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ruanda sind von einem Regierungsvertreter für ihren Einsatz für die Gesellschaft...

Pirelli Deutschland erweitert Gesundheitsmanagement Kooperation mit Caritasverband Darmstadt

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Die Pirelli Deutschland GmbH, Breuberg, und der Caritasverband Darmstadt e.V. haben am vergangenen Freitag einen Kooperationsvertrag unterzeichnet....

Riese & Müller mit neuem Head of Supply Chain Management

, Medien & Kommunikation, Riese & Müller GmbH

Das Mobilitätsunternehme­n Riese & Müller stellt sich breiter auf und besetzt die neu geschaffene Schlüsselposition des Head of Supply Chain...

Disclaimer