Dienstag, 16. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 644836

"TreffPunkt IHK" mit französischem Botschafter am 4. April

Bielefeld, (lifePR) - S. E. Philippe Etienne, französischer Botschafter in Deutschland, hält am Dienstag, 4. April 2017, in der Veranstaltungsreihe „TreffPunkt“ der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) den Vortrag „Wahljahr 2017: neuer Kurs für Europa“. Das Referat beginnt um 17 Uhr in der IHK in Bielefeld. Philippe Etienne, der Deutschland aus seiner Zeit als Erster Botschaftssekretär (1985-1987) in Bonn kennt, ist ein ausgewiesener Spezialist für EU-Angelegenheiten. Zuletzt war er seit 2009 Ständiger Vertreter Frankreichs bei der Europäischen Union in Brüssel. Der deutsch, englisch, spanisch, russisch und rumänisch sprechende Etienne hat eine für einen Diplomaten eher ungewöhnliche Ausbildung, denn neben Wirtschaftswissenschaften und Sprachen hat er auch an der renommierten Ecole normale supérieure Mathematik studiert. Nähere Informationen und Anmeldung bei: IHK, Telefon 0521 554-160 (Sara Rüweler), E-Mail: s.rueweler@ostwestfalen.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

marbet erstmals unter Top 5 im Kreativranking

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Komplettiert wurde das erfolgreiche Awardjahr der marbet mit bislang 14 Auszeichnungen durch den goldenen BEA Award für die HottrendsXhibition...

England: Internationales adventistisches Malbuch für Erwachsene

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Januar veröffentlichte die Abteilung Frauen der teilkontinentalen Kirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in Nord- und Südosteuropa...

Verbände Druck und Medien starten Branchenbefragung zur wirtschaftlichen Lage

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Wissen über die aktuelle Verfassung der Branche sowie über die Trends des Geschäftsumfelds spielt für jedes Druck- und Medienunternehmen...

Disclaimer