lifePR
Pressemitteilung BoxID: 630916 (Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld)
  • Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld
  • Elsa-Brändström-Str. 1-3
  • 33602 Bielefeld
  • https://www.bielefeld.ihk.de/
  • Ansprechpartner
  • Heiko Stoll
  • +49 (521) 554-203

IHK-Akademie Ostwestfalen stellt neues Weiterbildungsprogramm für 2017 vor

(lifePR) (Bielefeld, ) Die Weiterbildung organisierende Akademie der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) hat ihr neues Programmheft für das 1. Halbjahr 2017 veröffentlicht. Die Broschüre bietet einen Überblick über rund 370 kostenpflichtige Weiterbildungsmaßnahmen für Führungskräfte und Fachkräfte im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich. Zudem informiert sie über verschiedene finanzielle Fördermöglichkeiten und über die IHK-Weiterbildungsstruktur. Als besonderes Highlight im kommenden Halbjahr bietet die IHK-Akademie Ostwestfalen einen Seminartag mit Frank Busemann an, der in der Schüco-Arena seine „Zehnkampf-Strategie für Unternehmen“ vorstellt.

Neben vielen neuen Seminarthemen werden auch wieder bewährte IHK-Zertifikatslehrgänge wie „Datenschutzbeauftragte/-r“ und Vorbereitungskurse für (angehende) Auszubildende „Fit in die Ausbildung“ und „Fit in die Prüfung“ angeboten. Weitere Programmbestandteile sind Lehrgänge und Seminare im IT-Bereich sowie die traditionellen Vorbereitungslehrgänge auf IHK-Weiterbildungsprüfungen, beispielsweise zum/zur Handelsfachwirt/-in oder Geprüfte/-n Personalfachkaufmann/-frau. Interessenten können die kostenlose Broschüre unter der Telefonnummer 0521 554-300 oder per E-Mail unter info@ihk-akademie.de anfordern. Ein Download unter www.ihk-akademie.de ist ebenfalls möglich. Informationen zu Angeboten weiterer Bildungsträger sind im Internet unter www.wis.ihk.de zu finden.