Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 635241

1.000. Antrag zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse gestellt

Bielefeld, (lifePR) - Maksims Dovgaluks aus Lettland ist der 1.000. Antragsteller, der bei der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) den Antrag zur Anerkennung seines ausländischen Berufsabschlusses gestellt hat. Dovgaluks hat in Riga eine kaufmännische Ausbildung in der Industrie abgeschlossen und möchte seinen Abschluss nun nach dem hiesigen „Kaufmann für Büromanagement" von der IHK FOSA (Foreign Skills Approval) in Nürnberg anerkennen lassen. „Durch die Anerkennung meiner Qualifikation möchte ich mich sowohl beruflich als auch gesellschaftlich noch besser integrieren und hoffe, eine Arbeitsstelle in meinem erlernten Beruf zu finden", begründet Dovgaluks die Absicht seines Antrages.

„Mit dem am 1. April 2012 gestarteten Anerkennungsgesetz haben alle Bundesbürger mit einem Ausbildungsabschluss aus dem Ausland einen Rechtsanspruch auf die Überprüfung der Gleichwertigkeit ihres Examens mit einem deutschen Referenzabschluss", erläutert IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff. In Ostwestfalen sei dies stark nachgefragt: 1.130 Anfragen mündeten bislang in 1.000 konkrete Anträge. Damit liege die IHK Ostwestfalen im bundesweiten Vergleich an zweiter Stelle hinter der IHK München und vor dem Drittplatzierten, der IHK Berlin. 65 Prozent der bisherigen Anträge seien voll anerkannt worden, 25 teilweise und zehn Prozent abgelehnt.

„Die FOSA ist von den IHKs gegründet worden, um das Expertenwissen zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse zu bündeln und die Verfahren zu beschleunigen", ergänzt IHK-Geschäftsführer Swen Binner. Die jeweilige IHK sei dabei für die Beratung der Antragsteller in ihrem Bezirk zuständig.

Weitere Informationen zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse finden Interessenten im Internet unter www.ostwestfalen.ihk.de, www.anerkennung-in-deutschland.de und unter www.ihk-fosa.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortragsreihe Bauingenieurwesen

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Von Spurenstoffen und multiresistenten Keimen im Abwasser - Welchen Beitrag liefern unsere Kläranlagen zum Rückhalt von Medikamentenrückstän­den,...

Neue Technik sichert Qualität der Aus- und Weiterbildung im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Im Zentrum für Gewerbeförderung (ZfG) der Handwerkskammer Potsdam wurde vor wenigen Tagen - passend zur Vorweihnachtszeit - ein „Geschenk“ der...

TÜV SÜD vergibt QMF-Zertifikate an Studenten der Brau- und Getränketechnologie

, Bildung & Karriere, TÜV SÜD AG

31 Studenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hatten im November Grund zu feiern: Sie alle hatten sich zur Qualitätsmanagement-Fachkraft...

Disclaimer