Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68546

Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts

Der Countdown läuft: Ab dem 1. Januar 2009 müssen alle gewerbsmäßig tätigen Versicherungsvermittler registriert sein

Frankfurt, (lifePR) - Noch wenige Wochen, dann endet die Übergangsfrist für Versicherungsvermittler und -makler: Spätestens zum 1. Januar 2009 müssen Versicherungsvermittler, die bereits vor dem 1. Januar 2007 tätig waren, in dem Online-Register für Versicherungsvermittler und Versicherungsberater im Internet unter www.Vermittlerregister.info eingetragen sein und ihre berufliche Qualifikation nachgewiesen haben. Für die Registrierung und die Erlaubniserteilung sind die Industrie- und Handelskammern (IHKs) zuständig.

Die Vermittlung ohne Registrierung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Dies gilt auch für diejenigen, die Versicherungen produktakzessorisch neben ihrer Haupttätigkeit vermitteln, z.B. Kfz- und Zweiradhändler: Sie müssen eine Berufshaftpflicht haben und bei der zuständigen IHK die Erlaubnisbefreiung und Registrierung beantragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mobile Payment: Bezahlen mit dem Handy

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Mobile Payment – oder kurz mPayment – ist eine denkbar einfache Zahlungsmethode: Anstatt an der Kasse nach Bargeld oder EC-Karte zu kramen, bezahlt...

Während der Arbeit zum Arzt - erlaubt oder verboten ?

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Die erste Erkältungswelle hat uns erreicht. Wer von Husten, Schnupfen und Heiserkeit erwischt wurde geht morgens wohl lieber zum Arzt statt ins...

Wie sicher ist WLAN wirklich?

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Ohne Kabel ins Netz! Dank Wireless Local Area Network – kurz WLAN – ist das seit Jahren möglich. Doch die Verschlüsselung von WLAN-Netzwerken...

Disclaimer