Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135753

Titgemeyer: IHK ist gelebtes Ehrenamt

(lifePR) (Osnabrück, ) "Die IHK-Organisation ist gelebtes Ehrenamt." Dies betonte der Präsident der IHK Osnabrück-Emsland, Gerd-Christian Titgemeyer, anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember. Titgemeyer dankte all denen, die sich in den IHK-Gremien für die Interessen der regionalen Wirtschaft einsetzen. "Fast 500 Unternehmensvertreter sind allein in der IHK-Vollversammlung und in den Regional- und Fachausschüssen tätig", sagt der IHK-Präsident.

Wie sehr engagierte Unternehmer zugleich auch den Staat entlasten, zeige sich besonders deutlich im Bereich der Ausbildung: "Bei der IHK Osnabrück-Emsland setzen sich rund 2.000 ehrenamtliche Prüfer dafür ein, dass junge Menschen praktisches Wissen erlernen und den Anforderungen im Beruf stand halten können", so Titgemeyer. Junge Menschen zum Weg in die Selbstständigkeit zu ermutigen, hätten sich auch die rund 200 Wirtschaftjunioren in der IHK-Region auf die Fahnen geschrieben: "Regelmäßig sind sie zu Gast in Schulen, berichten dort aus ihrer beruflichen Praxis". Ehrenamtlich tätig sind zudem die IHK-Seniorexperten, die ehrenamtlichen Handels- und Finanzrichter oder auch die Beisitzer der Wettbewerbseinigungsstelle. "Die Bereitschaft, sich über den Berufsalltag mit Wissen und Energie für andere einzusetzen, ehrt sie und stärkt unsere Region", lobt Gerd-Christian Titgemeyer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer