Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 341153

IHK bietet Unternehmersprechtag zu Energiesteuern und EEG-Umlage

Osnabrück, (lifePR) - Die Energiekosten rücken zunehmend in den Fokus unternehmerischer Entscheidungen. In Kooperation mit der RWE Vertrieb AG, Osnabrück, bietet die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim am 26. September 2012 (09:00 Uhr bis 17:00 Uhr) in der IHK die Gelegenheit, das EEG-Einsparpotenzial berechnen und einen Energiesteuer-Check durchführen zu lassen.

Der Beratungstag richtet sich an Unternehmen mit Energiesonderabnahmeverträgen. Zu dem Termin sollte die letzte Jahresabrechnung mitgebracht werden. Die Beratungen finden als Einzelgespräche von je 45 Minuten statt. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich.

Informationen und Anmeldung: IHK, Juliane Hünefeld-Linkermann, Tel. 0541 353-255 sowie www.osnabrueck.ihk24.de (Dok.-Nr. 122332).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer