Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152873

IHK: Situation auf dem Ausbildungsmarkt stabil

Drohender Fachkräftemangel beeinflusst Lehrstellenangebot

Osnabrück, (lifePR) - Drei Viertel der Unternehmen im Bezirk der IHK Osnabrück-Emsland wollen im laufenden Jahr ihr Ausbildungsplatzangebot konstant halten oder sogar ausbauen. Nur ein Viertel plant, weniger Lehrstellen anzubieten. Gleichzeitig wird die Zahl der Schulabgänger weiter sinken. Die IHK Osnabrück-Emsland geht deshalb von einer stabilen Situation auf dem regionalen Ausbildungsmarkt aus. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der IHK bei 105 Ausbildungsbetrieben.

Bei ihren Ausbildungsentscheidungen gewichten die Betriebe den drohenden Fachkräftemangel höher als die aktuelle Geschäftslage. "Dem demografischen Wandel räumen mehr als 80 % der Betriebe einen entscheidenden oder merklichen Einfluss auf das Ausbildungsplatzangebot ein", erklärt der stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer Hans-Jürgen Falkenstein. Die Unternehmer wüssten genau, wie schwierig es ist, geeigneten Fachkräftenachwuchs zu finden. "Die Chancen für qualifizierte Bewerber auf einen Ausbildungsplatz sind 2010 deshalb gut."

Betriebe haben nach wie vor Schwierigkeiten, für alle angebotenen Stellen geeignete Kandidaten zu finden. So konnten 13 % der Unternehmen ihre Ausbildungsplätze in 2009 nicht besetzen. Gründe dafür waren, dass über 70 % keine geeigneten und rund 15 % überhaupt keine Bewerber hatten. Knapp 29 % der Betriebe gaben an, dass der Ausbildungsplatz gar nicht angetreten wurde.

Um mehr geeignete Bewerbungen von Jugendlichen zu bekommen, will gut ein Drittel der Betriebe Kooperationen mit Schulen erweitern. Ein Drittel gab an, das Ausbildungsmarketing zu verstärken. Nach wie vor beklagen 75 % der Betriebe die mangelnde Ausbildungsreife von Schulabgängern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer