Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62125

IHK: Einstiegsqualifizierung ebnet Weg in die Ausbildung

Osnabrück, (lifePR) - Die von den Industrie- und Handelskammern deutschlandweit beworbene Einstiegsqualifizierung (EQ) ist ein Erfolgsmodell: Rund zwei Drittel der Absolventen schaffen im Bundesdurchschnitt mit dem 6- bis 12-monatigen Praktikum den direkten Einstieg in die betriebliche Ausbildung. Das ergab eine Untersuchung im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. In der Region Osnabrück-Emsland liegt die Erfolgsquote nach Angaben der IHK sogar bei über 75 %. Vor allem lohne sich eine Einstiegsqualifizierung für Jugendliche mit Migrationshintergrund oder junge Menschen ohne Schulabschluss.

"Die Einstiegsqualifizierung ist eine Brücke zur Ausbildung", sagt Hans-Jürgen Falkenstein, Stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück-Emsland. Das sei vor allem dem hohen Engagement der Betriebe zu verdanken, die neben Ausbil-dungsplätzen auch viele Praktikumsstellen zur Einstiegsqualifizierung anbieten. So seien bei den Unternehmen im IHK-Bezirk bis jetzt 208 EQ-Verträge seit dem Herbst 2007 abgeschlossen worden.

Für Jugendliche, die nach dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres noch keine Lehrstelle gefunden haben, bieten Arbeitsagentur, Handwerkskammer und IHK auch in diesem Jahr eine Nachvermittlung an. Dafür stünden unter anderem fast 300 freie Plätze von IHK-Betrieben zur Einstiegsqualifizierung zur Verfügung. Mit einem Zertifikat bestätige die IHK den EQ-Praktikanten, dass sie Teile eines anerkannten Ausbildungsberufes absolviert haben, die bei einer Lehre angerechnet werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer