Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345206

Recht und Steuern: IHK informiert junge Unternehmen

Krefeld, (lifePR) - Wer als Unternehmer erfolgreich sein will, muss sich im rechtlichen Umfeld sicher bewegen. "Damit trotz aller Erfolge am Ende keine bösen Überraschungen drohen, sollten Unternehmer stets auch Steuern und Finanzen im Blick behalten", empfiehlt Sebastian Greif, Rechtsexperte der IHK Mittlerer Niederrhein. Er organisiert regelmäßig die kostenlose, speziell für Unternehmen im ersten Geschäftsjahr entwickelte Informationsreihe "Recht und Steuern für junge Unternehmen". Gemeinsam mit Experten aus der Praxis gibt die IHK Antworten auf Fragen, mit denen Unternehmer regelmäßig im ersten Jahr konfrontiert werden.

"Gerne habe ich an den informativen und professionellen Veranstaltungen ,Recht und Steuern für junge Unternehmen' teilgenommen", berichtet Dr. Detlef Hartmann, Inhaber von DRDH Consulting in Neuss und Teilnehmer der Informationsreihe im vergangenen Jahr. "Sie haben mir gute Kenntnisse vermittelt, die ich bei der Buchführung, Rechnungslegung und der Erstellung von Werk- und Dienstverträgen anwende, um mein Unternehmen solide zu führen."

Die Auftaktveranstaltung zum Thema "Allgemeines Vertragsrecht" findet am Donnerstag, 13. September, statt. Markus Jansen, Rechtsanwalt der Neusser Sozietät AJT, wird Grundlagen zur Schließung eines privatrechtlichen Vertrages vermitteln. Die Teilnehmer können Beispiele aus ihrer Praxis einbringen und Lösungen diskutieren. Weiter geht es mit den Themen Internetrecht (27. September), Beschäftigung von Mitarbeitern (4. Oktober) und Steuern und Finanzbuchhaltung (25. Oktober).

Die kostenlosen Veranstaltungen finden jeweils von 18 bis 20 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Neuss, Friedrichstraße 40, statt. Um Anmeldung wird bei Frau Doris Mielke, Tel. 02131 9268-527 oder E-Mail: mielke@neuss.ihk.de, gebeten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer