Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131420

IHK-Nachfolgeabend: Für den Schicksalsschlag gewappnet sein

Detmold, (lifePR) - Krankheit, Tod, Scheidung und andere Unglücksfälle: Wie sichere ich mein Unternehmen, meine Familie und mich selbst am besten ab? Ein Fachvortrag in der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) beleuchtet die vorsorgerechtlichen Aspekte einer Unternehmensnachfolge. Er findet statt am 11.11.2009, um 18:30 Uhr, im IHK-Gebäude im Detmolder Leonardo-da-Vinci- Weg 2. Eingeladen sind sowohl Seniorunternehmer wie auch potentielle Nachfolger. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung bildet einen Ausschnitt im Programm der IHK-Abende zur Unternehmensnachfolge. Noch in der Zeit bis zum 02.12.2009 finden weitere Einzelveranstaltungen statt. Darin geben Fachreferenten kundige Antworten auf die wichtigsten steuerlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen, die sich bei der Vorbereitung einer Geschäftsübertragung bzw. -übernahme stellen. Der Besuch einzelner Abende ist genauso möglich wie die Inanspruchnahme aller Vorträge.

Mit den Abenden der Unternehmensnachfolge erweitert die IHK Lippe ihr Serviceangebot auf dem Gebiet der betrieblichen Nachfolge. Ein Einladungsflyer bietet eine Übersicht über die einzelnen Abende der Unternehmensnachfolge. Er kann bei der IHK Lippe unter 05231 7601-53 oder klarholz@detmold.ihk.de angefordert werden. Außerdem ist er auch unter www.detmold.ihk.de abrufbar. Um vorherige Anmeldung wird ausdrücklich gebeten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auszeichnung für engagierte Jugendliche

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Gewinner des baden-württembergischen Jugenddiakoniepreise­s 2017 sind gestern Nachmittag beim Reformationsfestival auf dem Stuttgarter Schlossplatz...

Wechsel in der Redaktion der methodistischen Kirchenzeitung "unterwegs"

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In einem Gottesdienst am 21. September in Kassel hat der Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland (EmK), Harald Rückert,...

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Disclaimer