Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 600696

Stadt Herne verstärkt die Industrie-Initiative

Bochum, (lifePR) - Die "Industrie-Initiative Mittleres Ruhrgebiet" erhält weitere Verstärkung - neben Bochum und Witten ist nun auch die Stadt Herne Mitglied im Verein "Zukunft durch Industrie Mittleres Ruhrgebiet e.V.".

"Dass damit bereits drei von vier Städten unseres Einzugsgebietes die Initiative unterstützen, freut uns natürlich sehr", so Dirk Linnepe, Vorsitzender des Trägervereins der Industrie-Initiative.

"Herne hat nach wie vor einen leistungsstarken industriellen Kern. Dessen erhebliche Bedeutung für unsere Stadt ist aber nicht immer allen bewusst. Deswegen halten wir es für ein richtiges und wichtiges Signal der Politik, sich zur Industrie zu bekennen und die Arbeit der Initiative zu unterstützen", so Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister der Stadt Herne. "Und wir fangen sofort damit an: In einer ersten Aktion wird die Initiative mit unserer Unterstützung den Gasometer an der A 43 demnächst mit einem XXL-Plakat bestücken."

"Die Industrie-Initiative setzt sich für ein besseres Image und eine bessere Wahrnehmbarkeit der Industrie in der Region ein. Denn das mittlere Ruhrgebiet und die Industrie sind seit mehreren hundert Jahren untrennbar miteinander verbunden. Über 25 Prozent aller Beschäftigten in der Region arbeiten direkt in einer der 2.500 produzierenden Firmen - indirekt natürlich noch viel mehr", weiß Linnepe. "Das ist ein Wert an sich, und den möchten wir auch in Herne verstärkt als positive Botschaft vermitteln."

Zur Information: Die Industrie-Initiative Mittleres Ruhrgebiet wurde 2013 auf Initiative der IHK Mittleres Ruhrgebiet und des Arbeitgeberverbandes Metall Bochum/Umgebung von Unternehmen und Verbänden gegründet und hat aktuell rund 25 Mitglieder. Sie setzt sich für Industrie-Akzeptanz und ein industriefreundliches Umfeld in den Städten Bochum, Herne, Witten und Hattingen ein. Weitere Informationen zur Initiative finden Sie im Internet unter: www.industrie-ruhrgebiet.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Lohnt sich ein Auftrag im Ausland für meinen Betrieb? Wie finde ich Kunden oder Lieferanten im Ausland? Welche Förderungen kann ich von der Europäischen...

Fortbildungen für Ehrenamtliche: Wertschätzende Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Lokale Anlaufstelle für das Ehrenamt beim Vogelsbergkreis informiert darüber, dass am Samstag, 10. März, die Fortbildung " Wertschätzende...

Keine Vor- oder Nachteile bei möglicher Auskreisung erkennbar

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen hält an ihrer durch den Vorstand eingenommenen Position zur geplanten Auskreisung der Stadt Reutlingen fest, strikt...

Disclaimer