Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549499

Neues Darlehen für Gründer - ohne Sicherheiten

Hannover, (lifePR) - Existenzgründer und junge Unternehmen können ein neues Kleindarlehen bei der NBank beantragen, für das keine Sicherheiten notwendig sind. Anlaufstelle für Interessierte am sogenannten "MikroStarter Niedersachsen" ist die IHK Hannover. "Der MikroStarter bietet gerade Gründern, die nur wenige tausend Euro für ihr Vorhaben benötigen, eine Finanzierung zu Top-Konditionen. Überzeugende Geschäftsideen werden somit in Zukunft wahrscheinlich seltener an der Finanzierung scheitern - das ist eine gute Nachricht für die kleinen Startups", so Guido Langemann, der für das Thema Gründung in der IHK Hannover verantwortlich ist.

Konkret können Kredite von 5.000 bis 25.000 Euro gewährt werden - und zwar ohne Sicherheiten, über die gerade Gründer beim Start in die Selbstständigkeit oftmals nicht verfügen. Der Zinssatz liegt bei 4,2 Prozent p.a. und ist für die gesamte Laufzeit von maximal 5 Jahren fest. Auch sonst sind die Konditionen günstig. So sind die ersten sechs Monate der Kreditlaufzeit tilgungsfrei und das Darlehen kann jederzeitig durch kostenfreie Sondertilgungen vorzeitig zurückgeführt werden. Das Besondere daran ist, dass dieses Kleindarlehen direkt per Antrag über die NBank, Förderbank des Landes Niedersachsen, vergeben wird.

Die IHK Hannover ist beim MikroStarter sogenannte fachkundige Stelle. Sie bietet Gründern und jungen Unternehmen eine Erstberatung zu dem neuen Förderdarlehen und prüft in einem zweiten Schritt das Vorhaben auf Plausibilität und Tragfähigkeit.

Für die Antragstellung ist es egal, ob der Gründer im Haupterwerb oder nebenberuflich startet, sofern seine Betriebsstätte in Niedersachsen liegt. Gefördert werden zum einen Investitionen ins Anlagevermögen wie Maschinen, Einrichtungsgegenstände oder Büroausstattung und zum anderen Betriebsmittel wie etwa Marketingkosten. Nicht gefördert werden Umschuldungen, Nachfinanzierungen, Lebenshaltungskosten und die Mehrwertsteuer.

MikroStarter Niedersachsen: Ansprechpartner bei der IHK Hannover

Scott Kohlberg, Tel. 0511/3107-271, kohlberg@hannover.ihk.de
Henning Schiel, Tel. 0511/3107-413, schiel@hannover.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer