Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62050

14. IHK-Forum Stadtmarketing

Hannover, (lifePR) - Am 11. September in der Zeit von 9:30 bis 17:00 Uhr findet im Sheraton Pelikan Hotel in Hannover das 14. IHK-Forum Stadtmarketing der niedersächsischen Industrie- und Handels-kammern statt. Die Veranstaltung hat sich seit 1995 zu einem zentralen Treffpunkt für Entscheider aus Stadt- und City-marketing, Quartiersinitiativen und Stadtentwicklung im Norden entwickelt. Das IHK-Forum liefert mit einer abwechs-lungsreichen Mischung aus Vorträgen und Workshops wieder viele Ideen und Impulse:

Der Vormittag beginnt mit zwei Vorträgen: Im ersten Vortrag "Werbegemeinschaften erfolgreich führen" werden die Ergebnisse und abgeleiteten Empfehlungen des zweiten Betriebsvergleichs Werbegemeinschaften der niedersäch-sischen Industrie- und Handelskammern vorgestellt. Die Thematik "Revitalisierung/Relaunch von Stadtmarketing-prozessen" gewinnt für jede Stadt oder Gemeinde, die einen Stadt- oder Citymarketing-Prozess gestartet hat, im Laufe der Jahre irgendwann einmal große Bedeutung. In vier parallel stattfindenden Workshops bieten Praktiker, Berater und Anwälte folgende Themen an: Qualität im Stadtmarketing; Corporate Design (CD) im Stadtmarketing; Finanzielle Risiken und Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Vorstände in PPP-Gemeinschaften sowie Historische Stadtkerne mit Denkmalwert und moderne Einzelhandels- und Dienst-leistungsstandorte: ein unlösbarer Widerspruch?.

Auch in diesem Jahr wird die niedersächsische Ministerin für Soziales, Familie, Frauen und Gesundheit, Mechthild Ross-Luttmann, im Rahmen des Programms die Preisverleihung des Wettbewerbs "QiN Quartiersinitiative Niedersachsen" zur Belebung der Innenstädte vornehmen.

Abschließend folgt noch dreimal Praxis pur: Profilierung und Kooperation von Stadtquartieren am Beispiel der City Hannovers; Braunschweig: Kooperation Innenstadt - Peripherie bei Sonntagsöffnungen sowie Internationale Entwicklungen im Stadtmarketing.

Die niedersächsischen Industrie- und Handelskammern unterstützen mit ihrem Stadtmarketing-Forum bestehende Stadtmarketing-Projekte und ermutigen weitere Kommunen zum Start eines Stadtmarketing-Prozesses. Durch eine enge Kooperation von Politik, Verwaltung und Wirtschaft können günstige Rahmenbedingungen für vitale, attraktive Städte und für ein wettbewerbsfähiges Handels- und Dienst-leistungsangebot geschaffen werden.

Der Preis beträgt für Einzelteilnehmer und für den jeweils 1. Teilnehmer 170 Euro + 19 % USt. (brutto: 202,30 Euro) und für jede Begleitperson 135 Euro + 19% USt. (brutto: 160,65 Euro).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Postpress certified: pioneering role for Onlineprinters

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

As one of the first online print shops in Europe, Onlineprinters has proved its high quality standards also in postpress during PSO certification,...

KIFFE: Qualität made in Germany auf neuer Spur

, Medien & Kommunikation, KIFFE GOLF Manufaktur GmbH

Neben dem Exportkaufmann Thorsten Kück, der bereits seit Anfang des Jahres als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei KIFFE verantwortlich...

Tim Brandt wird COO bei schoesslers

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

. - Kommunikationsagentu­r für die Digitalwirtschaft schafft neue C-Level-Position - Tim Brandt wird gemeinsam mit Julia Schössler, Gründerin...

Disclaimer