lifePR
Pressemitteilung BoxID: 617531 (Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau)
  • Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau
  • Franckestraße 5
  • 06112 Halle
  • https://www.halle.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Rettich
  • +49 (345) 2126-204

IHK-Veranstaltung: Mehr Netto vom Brutto

(lifePR) (Dessau-Roßlau, ) Ein Mix aus Geld- und Sachleistungen beim Lohn kann sich für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer auszahlen. Wie Unternehmen dank Steuererleichterungen Kosten senken und ihre Mitarbeiter gleichzeitig mehr Netto vom Brutto zurückbehalten können, darüber informiert die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) am Dienstag, den 25. Oktober 2016, von 9.30 bis 11.30 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle in Dessau, Lange Gasse 3.

Steuerberaterin Simone Dieckow von der ETL Schmidt & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft in Dessau und Rechtsanwältin Annette Hochheim von der ETL Rechtsanwälte GmbH in Halle (Saale) geben dazu in Fachvorträgen einen Überblick. Die Referentinnen erläutern die Möglichkeiten, wie Unternehmen die Zufriedenheit ihres Personals erhöhen und gleichzeitig Steuern sparen können. Sie klären umfassend darüber auf, was in der Lohnbuchhaltung und bei den Abrechnungsmodalitäten zu beachten ist und welche vertraglichen Regelungen dazu getroffen oder angepasst werden sollten. Außerdem geht es um rechtssichere Verfallsklauseln und Ausschlussfristen sowie über die praxisgerechte Gestaltung von Zusatzvereinbarungen wie etwa eine leistungsorientierte Vergütung oder flexible Arbeitszeitregelungen.

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle IHK-Mitgliedsunternehmen nach vorheriger Anmeldung unentgeltlich möglich: telefonisch unter 0340 260-110 oder per E-Mail an vwagner@halle.ihk.de.