Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62688

IHK informiert Existenzgründer

(lifePR) (Fulda, ) Der Schritt in die Selbstständigkeit ist mit Risiken verbunden, die durch eine gezielte Planung und Vorbereitung deutlich reduziert werden können. Je mehr Informationen ein Existenzgründer sammelt, desto einfacher und sicherer ist der Markteinstieg. Sind alle grundlegenden Fragen beantwortet, ist es möglich, den Markt realistisch einzuschätzen und richtige Entscheidungen zu treffen.

Um Existenzgründer bei der Suche nach Antworten zu unterstützen, bietet die Industrie- und Handelskammer Fulda (IHK) am 3. September 2008 von 14:00 bis 16:00 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung zur Existenzgründung an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MBA-Abschluss mit besten Karriereperspektiven

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Samstag, den 10. Juni 2017 lädt der RheinAhrCampus, Remagen – ein Standort der Hochschule Koblenz – zu einer ausführlichen Informationsveransta­ltung...

Intelligente Roboteranlagen für Industrie 4.0

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Professor Dr. Martin Ruskowski übernimmt die Nachfolge von Professor Dr.-Ing. Dr. h.c. Detlef Zühlke in der Leitung des Forschungsbereichs „Innovative...

Jetzt online für ein Studium an der Technischen Hochschule Wildau bewerben: Bewerberportal "https://thonline.th-wildau.de" geöffnet

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Seit Anfang Mai 2017 ist das Online-Bewerberportal der Technischen Hochschule Wildau für die Bewerbungen zum Studienbeginn im Wintersemester...

Disclaimer