IHK: Vortragveranstaltung "Brasilien 2010 - und seine Nachbarn"

(lifePR) ( Essen, )
Aus Anlass des 50-Jährigen Bestehens der Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft e. V. (DBG) lädt die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) als langjährige NRW-Schwerpunktkammer für die lateinamerikanischen Länder im Mercosur-Raum gemeinsam mit der DBG, Sektion RheinRuhr, am 18. März 2010 zu einer Vortragsveranstaltung ein. Dr. Uwe Keastner, Botschafter a. D. und derzeit Präsident der DBG, wird zum Thema "Brasilien 2010 - und seine Nachbarn" sprechen. Die Veranstaltung wird mit einem Grußwort von Prof. Dr. Ing. Stephan Reimelt, Mitglied des Vorstandes der Ferrostaal AG, Essen, eröffnet.

Die diplomatische Laufbahn von Dr. Kaestner begann in Rio de Janeiro; weitere Auslandsstationen waren Quito und Moskau. Er vertrat die Bundesrepublik Deutschland als Botschafter in der Republik Südafrika und im Königreich Lesotho, in Japan und von 2001 bis 2004 in Brasilien. Dr. Keastner wird in seinem Vortrag die politische und wirtschaftliche Lage Brasiliens, der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas, umreißen; wichtige Aspekte werden die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien und die Olympischen Spiele 2016 in Rio sein.

Die Vortragveranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Plenarsaal der IHK; die Teilnahme ist kostenfrei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.