Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133361

IHK: Branchenforum "Health Business Ruhr"

(lifePR) (Essen, ) Zunehmend investieren Unternehmer in die eigene Gesundheit und die ihrer Mitarbeiter - und tragen damit zur Sicherung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit bei. Gerade im Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen hat dieses Marktpotenzial in den letzten Jahres zu einer Vielzahl innovativer Geschäftsideen und Dienstleistungen geführt und im Ruhrgebiet zum Enormen Wachstum der Gesundheitsbranche beitragen.

Unter dem Titel "Health Business Ruhr" starten die Industrie- und Handelskammern des Ruhrgebiets gemeinsam mit dem Netzwerk MedEcon Ruhr das 1. Branchenforum für Unternehmen aus der regionalen Gesundheitswirtschaft. Das Forum soll Themenschwerpunkte und aktuelle Herausforderungen der Branche beleuchten, um die Kommunikation der Akteure untereinander zu fördern.

Unter dem Titel "Betriebliche Gesundheitsförderung in der Umsetzung" werden Praktiker von ihren beruflichen Erfahrungen in diesem Bereich berichten. Die anschließende Podiumsdiskussion wird aktuelle Top-Themen der Branche ausloten. Die Veranstaltung findet statt am 24. November 2009, 16:00 Uhr, IHK zu Essen, Am Waldthausenpark 2, 45127 Essen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer