Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154047

IHK: Ausbildungsplatzakquisiteure sind unterwegs

(lifePR) (Essen, ) Auch 2010 soll jeder Jugendliche, der ausbildungsfähig und -willig ist, die Chance auf einen Ausbildungsplatz erhalten. Daher sind ab sofort wieder 7 ehrenamtliche Akquisiteure der Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) in den Städten Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen unterwegs.

Bis zu den Sommerferien werden sie rund 2.000 Unternehmen besuchen und in Gesprächen mit den Inhabern oder Geschäftsführern Ausbildungsplätze einwerben. Bei Zusage werden die Unternehmen von den Ausbildungsberatern der IHK bei der Einrichtung von Lehrstellen in technischer und organisatorischer Hinsicht sowie bei der Auswahl geeigneter Bewerber/innen unterstützt.

Die IHK-Ausbildungsplatzoffensive soll dazu beitragen, dass möglichst allen Jugendlichen ein Ausbildungsplatzangebot gemacht werden kann, denn: Mit der beruflichen Ausbildung gewinnen die Unternehmen ihre Fachkräfte von morgen.

Bildunterschrift: IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerald Püchel (links) mit den Ausbildungsplatzakquisiteuren: Rolf Rüttermann besucht die Unternehmen im Nord-Osten von Essen, Rolf Hösel besucht Unternehmen in Mülheim an der Ruhr und Oberhausen, Hans-B. Kleckel setzt sich bei Unternehmen im Essener Süden und im Süden von Mülheim an der Ruhr für Ausbildungsstellen ein, Beate Leimbach akquiriert Ausbildungsteilen im Norden der Essener City, Klaus-Dieter Muscheidt ist für den Süden der Essener City zuständig, Ursula Hauenherm besucht die Betriebe im Nord-Westen Essens und im Norden von Oberhausen und Werner Szameit akquiriert Lehrstellen im Westen der Stadt Essen. Alle Akquisiteure verfügen über langjährige praktische Erfahrungen im Ausbildungssektor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer