Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130079

Gründungsfinanzierung in turbulenten Zeiten

IHK-Telefon-Aktion am 4. November

Frankfurt, (lifePR) - In Krisenzeiten ist für Gründer und Jungunternehmer besonders schwierig, an Startkapital zu kommen. Nur wer im Bankgespräch eine gute Figur macht, darf auf einen Kredit hoffen. Im Rahmen des nationalen Aktionstags "Wissen worauf es ankommt - Gründungsfinanzierung in turbulenten Zeiten" bietet die IHK Frankfurt am Main am 4. November 2009 die Chance, sich über die Finanzierungsmöglichkeiten der öffentlichen Förderbanken und der Arbeitsagentur auf den neuesten Stand zu bringen.

Welche Fördermittel gibt es und wo muss ich sie beantragen? Wie kann ich Investitionen und meinen Betriebsmittelbedarf finanzieren? Wie bereite ich mich optimal auf das Bankengespräch vor? In einer großen Telefonaktion beantwortet ein Expertenteam Fragen rund um das Thema Gründungsfinanzierung.

Existenzgründern rät die IHK, sich auf die Kreditverhandlungen mit der Hausbank gut vorzubereiten. In Zeiten von Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise machen Banken und Sparkassen ihre Kreditentscheidung noch stärker von gründlich durchdachten und Erfolg versprechenden Geschäftsideen abhängig. Dies zeigen die Erfahrungen aus den knapp 6.000 Einzelgesprächen, die die IHK Frankfurt im Jahr 2009 mit angehenden Start-ups führte. "Kreditverhandlungen verlaufen um so erfolgreicher, je überzeugender Gründer ihr Vorhaben und ihre unternehmerische Qualifikation darstellen", sagt IHK-Gründungsexperte Michael Höppner. Businessplan, Finanzierung, Sicherheiten und Kapitaldienstfähigkeit - zu all diesen Themen müssen kompetente Aussagen getroffen werden können. Nur so gelingt es, die Hausbank als Finanzierungspartner zu gewinnen.

Für Sie am Experten-Telefon sein werden: Susanne Müller (KfW Bankengruppe), Ulrich Lohrmann (Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen), Volker Leber (Bürgschaftsbank Hessen), Klaus-Helmut Lind (Agentur für Arbeit Frankfurt am Main), Andreas Hammer (Gesellschaft für Existenzgründungsberatung mbH), Reinhard Rau (optimum-consulting.de e.K.) sowie Michael Höppner (IHK Frankfurt am Main).

Erreichen können Sie die Experten von 16:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49(69)21972040.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Jetzt noch schnell zum Zahnarzt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Regelmäßige Zahnkontrolle hilft nicht nur zur Vorbeugung und Früherkennung von Mund- und Zahnerkrankungen, sondern zahlt sich auch finanziell...

Ammerländer Versicherung ist „Fairster Hausratversicherer“

, Finanzen & Versicherungen, Ammerländer Versicherung VVaG

Kunden sehen die Ammerländer Versicherung als fairen Hausratversicherer. In einer Befragung des Magazins FOCUS Money und der Analyse- und Beratungsgesellschaf­t...

Disclaimer