Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137284

Neuregelungen im Maschinenbau

Experten informieren über Anforderungen und Risiken

(lifePR) (Erfurt, ) Am 29. Dezember wird in Deutschland die neue EU-Maschinenrichtlinie in Kraft gesetzt. Deren Umsetzung bringt für Thüringer Unternehmer nicht nur intern einigen Mehraufwand mit sich, auch Produkte von Lieferanten müssen den neuen Vorgaben entsprechen. Alle Fragen rund um die neue Regelung beantworten am kommenden Mittwoch (16.12.) Experten des Enterprise Europe Network (EEN) Thüringen und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt.

"Die Umsetzung der neuen Regelungen gestaltet sich für viele Firmen schwierig. Nicht immer erscheinen die Vorgaben nachvollziehbar", erklärt IHK-Hauptgeschäftsführer Gerald Grusser. Die Verantwortung für die Sicherheit von Maschinen liege zweifellos beim Betreiber. Dieser sei verpflichtet, eine richtlinienkonforme Umrüstung seiner Geräte sicherzustellen und hafte auch dann, wenn er dafür ein Generalunternehmen beauftrage. "Viele Unternehmer sind sich nicht im Klaren darüber, wie schnell sie ihre EU-Zulassung riskieren, weil unter Umständen die Herstellererklärung nicht mehr greift", so der IHK-Chef.

"Nur wer gut vorbereitet ist, wird in der Lage sein, die Anforderungen der neu gefassten Richtlinie noch rechtzeitig zu erfüllen", mahnt Grusser. Zu den von der Regelung betroffenen Produktgruppen zählten auch Ausrüstungen, Sicherheitsbauteile, Lastaufnahmemittel, Ketten, Seile und Gurte sowie abnehmbare Gelenkwellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer