Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 155201

Arbeitsmarkt weiter im Aufwind

IHK fordert Abbau von Beschäftigungshindernissen

Erfurt, (lifePR) - Die Arbeitslosigkeit geht spürbar zurück. 137.362 Arbeitslose - 4.322 weniger als im Februar - meldete heute die Agentur für Arbeit für den Freistaat Thüringen. Die Arbeitslosenquote beträgt 11,5 Prozent. Im Vergleich zum März des Vorjahres (12,7 Prozent) ist die registrierte Arbeitslosigkeit sogar um 15.092 gesunken.

"Trotz der noch schwachen und anfälligen Konjunktur bleibt die Entwicklung am Arbeitsmarkt auf einem erfreulichen Kurs", kommentiert Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt, die aktuellen Daten. Momentan deute nichts auf einen größeren Jobabbau hin, der eigentlich in Folge des drastischen Konjunktureinbruchs im vergangenen Jahr zu erwarten war. Mit der Kurzarbeit hätten viele Unternehmen die Krise überbrücken können. Nun wachse die Zuversicht auf eine stabile Auftragsentwicklung in den kommenden Monaten.

"Die Politik darf jetzt allerdings nicht der Versuchung erliegen, allein auf das Instrument der Kurzarbeit zu setzen", warnt der IHK-Chef. Vielmehr seien weitere Flexibilisierungsmaßnahmen nötig, damit die Unternehmen bei anziehender Kapazitätsauslastung schnell neue Jobs schaffen könnten. Dies betreffe sowohl vereinfachte Regularien bei der Wiedereinstellung von vormals befristet Beschäftigten als auch den Kündigungsschutz. "Der stellt für die kleinen Betriebe immer noch ein Hemmnis dar", erklärt Grusser. Eine Anhebung der Schwelle von 10 auf 20 Mitarbeiter würde sich durchaus positiv auf die Beschäftigungssituation auswirken.

"Wichtig ist außerdem die finanzielle Entlastung des Faktors Arbeit. Zur Verringerung der Arbeitskosten sollten die Beiträge der sozialen Sicherung endlich vom Einkommen abgekoppelt werden", fordert der IHK-Hauptgeschäftsführer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mostprämierung im Freilichtmuseum brachte vier Siegermoste hervor

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die traditionsreiche Mostprämierung im Freilichtmuseum Beuren unter dem Motto "Wer macht den besten Most" ging in diesem Jahr mit einer Besonderheit...

3. internationales Fest der Chöre: Die Wildschönau hat den Rhythmus, bei dem man mit muss

, Freizeit & Hobby, Tourismusverband Wildschönau

Ende Mai treffen sich über 50 Chöre und Gesangsgruppen aus ganz Europa unter dem Motto „Musik öffnet friedlich alle Grenzen“ in der Wildschönau....

HIPPO - Fachmagazin und PferdeJournal über die Trends der Pferdesportszene

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

HIPPO powered by Reitsport Markt und das PferdeJournal des Fachverlag Dr. Fraund GmbH sind viel beachtete Fachblätter, in dem über bewährte und...

Disclaimer