IHK-Infoveranstaltung: Künftige Bahn- und Busanbindungen am Flughafen BER in Schönefeld

(lifePR) ( Cottbus, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus lädt ein zur IHK-Infoveranstaltung:

"Die Verkehrsanbindung des künftigen Hauptstadtflughafens BER: Die Bahn- und Busanbindung am Flughafen Berlin Brandenburg"

Datum: 7. Februar 2012
Zeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: in der airportworld,
Mittelstraße, 12529 Berlin-Schönefeld,

Die thematischen Schwerpunkte sind die Bahn- und Busanbindung im Flughafenumfeld und am Flughafenterminal nach der Flughafeneröffnung am 3. Juni. Dabei geht es um konkrete Fragen wie: Welche Bahn- und Buslinien werden den Flughafen anfahren? Welche Gewerbegebiete des Flughafenumfeldes werden direkt durch eine Buslinie bedient? Welche Haltemöglichkeiten haben Reise- und Shuttlebusse sowie Mietwagen vor dem Flughafenterminal? Wie findet der Hotel-Shuttlebus seinen Hotelgast?

Als Referenten sprechen Jürgen Roß, Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg (VBB), und Christian Spaak, Bevollmächtigter landseitige Verkehrsanbindung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB).

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die IHK bietet einen kostenlosen Bustransfer von Cottbus nach Schönefeld und zurück an. Es wird um Anmeldung gebeten bei Doris Brummack, IHK Cottbus, Tel. 0355 365 1101 bzw. E-Mail: brummack@cottbus.ihk.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.