lifePR
Pressemitteilung BoxID: 321021 (Industrie- und Handelskammer Chemnitz)
  • Industrie- und Handelskammer Chemnitz
  • Straße der Nationen 25
  • 09111 Chemnitz
  • https://www.chemnitz.ihk24.de
  • Ansprechpartner
  • Sina Krieger
  • +49 (3741) 214-3200

Wirtschaftsjunioren auf Schnupperkurs am Flugplatz Auerbach

(lifePR) (Chemnitz, ) Anfang Juni trafen sich die Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland auf dem Flugplatz in Auerbach. Geplant hatte die Truppe bestehend aus jungen Unternehmern und Führungskräften, sich in die Lüfte zu schwingen und das Vogtland aus der Vogelperspektive zu erkunden. Ein Sinnbild für das Wirken des Vereins. "Wir wollen uns immer mit dem Blick auf das Große und Ganze im Vogtland mit unseren Aktivitäten einbringen.", so Sina Krieger, Geschäftsführerin der Wirtschaftsjunioren.

Leider hatte das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bereits bei Ihrem Treffen am Flughafen Hof im Mai 2009 konnten die Junioren nicht in die Lüfte aufsteigen. Damals verhinderten heftige Windböen den Start. "Wir haben uns vom Wetter nicht die Laune verderben lassen, aber es war schade für das Organisationsteam des Flugplatzes, die den Abend geplant und vorbereitet haben.", so Enrico Bender, Vorstand Wirtschaftsjunior und Mitglied im Fliegerklub Auerbach.

Als Rahmenprogramm gab es einen interessanten Vortrag zum Flugplatz Auerbach - u.a. zur historischen Entwicklung, zum Fliegerverein und zu Anforderungen als Verkehrslandeplatz. Im Anschluss konnten sich die Wirtschaftsjunioren bei der Besichtigung des Hangars ein Auge holen.

Im Mittelpunkt des Treffens standen außerdem aktuelle Projekte und Vorhaben des Vereins, wie z.B. die Aktivitäten mit der Friedensschule Plauen, der "Unternehmer-Führerschein" und das Motivationsseminar für Schüler der Klassen 8 - 10 im November 2012, der Erfahrungsaustausch mit vogtländischen Berufsorientierungslehrern, das Projekt "Unternehmen im Kreuzverhör" mit der e.o.plauen und die Bewerberworkshops zur Ausbildungsmesse am 18. Oktober 2012 in der Festhalle Plauen. Highlight der Vereinsaktivitäten wird das Kamingespräch mit dem Vollblutunternehmer Hans Rudolf Wöhrl im Oktober 2012 sein. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren, so Sina Krieger.