Montag, 26. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 228752

"Unternehmersofortkredit"

Bürgschaftsbank und Hausbank arbeiten Hand in Hand

Chemnitz, (lifePR) - Die IHK Regionalkammer Plauen führt mit Unterstützung ihrer Partner regelmäßig Veranstaltungen für Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte zu aktuellen Finanzierungsthemen durch.

Im Mittelpunkt der aktuellen Veranstaltung steht ein neues Programm der Bürgschaftsbank Sachsen, der so genannte "Unternehmersofortkredit" für kleine und mittlere Unternehmen. Dabei handelt es sich um eine Ausfallbürgschaft, die bei fehlenden bzw. nicht ausreichenden Sicherheiten im Unternehmen oder im Kreis der Gesellschafter beantragt werden kann. Das Besondere daran ist, dass die Bürgschaftsbank in enger Zusammenarbeit mit den Hausbanken kleinen und mittleren Unternehmen eine schnelle Finanzierungslösung für Kredite bis max. 100.000 Euro bietet. Voraussetzung für eine schnelle Bearbeitung dieser Bürgschaftsanfragen sind vollständig eingereichte Unterlagen wie z.B. ein tragfähiges Unternehmenskonzept, Jahresabschlüsse der letzten zwei Jahre, Umsatz-/Rentabilitätsvorschau für zwei Jahre, Steuerbescheid und Selbstauskunft.

Zur Veranstaltung am 11. Mai in der IHK in Plauen erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff Unternehmersofortkredit verbirgt, welche Rolle die Hausbank im Antragsprozedere spielt und welche Unterlagen konkret einzureichen sind. Anmeldungen sind unter +49 (3741) 214-3210 noch bis 6. Mai möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer