Umfrage "Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen" gestartet

(lifePR) ( Chemnitz, )
Die sächsischen Industrie- und Handelskammern starten eine sachsenweite Befragung zur Lage der Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW). Dabei werden im Zeitraum vom 05.11. bis zum 26.11.2014 die KKW-Mitgliedsunternehmen der sächsischen Industrie- und Handelskammern befragt. Die Ergebnisse dieser Umfrage münden in einen Branchenbericht, der unter anderem die Situation der Kultur- und Kreativschaffenden in Sachsen abbilden soll.

Mit dem Branchenbericht wird insbesondere den Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft ein Instrument für ihre Arbeit und für ihr Handeln in die Hand gegeben. Aber auch branchenfremde Interessierte sowie Öffentlichkeit und Politik sollen mit diesem Bericht ein Bild von der regionalen Kultur- und Kreativwirtschaft erhalten können.

Die Befragung wird durch die Branchenverbände der Kultur- und Kreativwirtschaft, durch das Sächsische Wirtschaftsministerium, durch kommunale Bereiche der Wirtschaftsförderung und durch Institutionen und dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes unterstützt.

Weiter Informationen zur KKW-Umfrage finden Sie unter: www.chemnitz.ihk24.de/kkw-umfrage.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.