Montag, 26. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 386687

"MINT Zukunft schaffen", ihk-tecnopedia und Komm-Mach-MINT vernetzen ihre Portale

Mehr als 15 000 MINT-Angebote für Schulen transparent gebündelt

Chemnitz, (lifePR) - Die MINT-Bildungsportale der arbeitgebernahen Initiative "MINT-Zukunft schaffen", der Industrie- und Handelskammern sowie des Nationalen Paktes für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT" werden künftig alle ihre 15 000 MINT- Angebote über eine bundesweit einheitliche Suchmaschine miteinander vernetzen. (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik).

Dadurch soll die Reichweite der drei Initiativen und der Nutzen für die Zielgruppen verbessert werden. Unterrichtsmaterialien, Informationen über Karrieren in naturwissenschaftlich-technischen Berufen oder Kontakte zu Unternehmen werden damit für Lehrkräfte, Schüler, Studierende und Eltern übersichtlicher und gebündelt.

Die Kooperation schafft die Voraussetzung für die seit langem eingeforderte Transparenz im MINT-Bereich, denn die Suchmechanismen liefern einheitliche Ergebnisse auf allen drei Portalen.

tecnopedia und "Komm, mach MINT" werden jetzt Startpartner für die Nutzung der neuen Technologie des MINT-Navigators. Auch auf den Portalen www.ihk-tecnopedia.de und www.komm-mach-mint.de wird der MINT-Navigator integriert. Über die gemeinsame Suchfunktion werden bei einer Volltextsuche also alle drei Portale ausgelesen sowie eine zusätzliche Abfrage über alle Google-Treffer gestartet und den Nutzern angezeigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer