Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 214791

Incoterms® 2010 - Anpassung bewährter Regeln an moderne Handelspraxis

Chemnitz, (lifePR) - Die internationalen Lieferbedingungen INCOTERMS® sind seit vielen Jahren ein wichtiger Eckpunkt für Angebote und Vertragsabschlüsse im internationalen Geschäftsverkehr. Ihre richtige Anwendung beeinflusst nicht zuletzt die Kalkulation eines Exportgeschäftes. Geregelt werden die Lieferkosten, der Übergang der Risiken sowie die Versicherungsanforderungen an die Handelspartner.

Die neuen INCOTERMS® 2010 sind zum 01.01.2011 in Kraft getreten. Zu den Neuerungen gehört unter anderem die Aufteilung der Klauseln nach Transportarten. Die ursprünglich nur für den internationalen Handel gedachten Klauseln sind jetzt auch für den Handel ohne Grenzübertritt anwendbar.

Die IHK Regionalkammer Plauen führt am 03.03.2011eine Veranstaltung durch, in der die Teilnehmer mit den wichtigsten Neuerungen vertraut gemacht werden und nützliche Tipps für den sinnvollen Einsatz der Incoterms in der Praxis erhalten.

Anmeldeschluss ist am 24.02.2011

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wie erreicht man sein Publikum wirksam?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Um seine Karriere erfolgreich zu gestalten, muss man auf alle Fälle in der Lage sein, sein Gegenüber zu überzeugen und mitzureißen. Wer zum Beispiel...

Neben dem Job zum MBA-Abschluss

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 29. Juni lädt die Hochschule Kaiserslautern/Campu­s Zweibrücken alle Fernstudieninteressi­erten zu einer Informationsveransta­ltung...

Kulturelle Vielfalt beim "Internationalen Nachmittag" am 20. Juni 2018 auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Der traditionelle „Internationale Nachmittag“ im Sommersemester 2018 am 20. Juni 2018 an der Technischen Hochschule Wildau führte wieder Studierende...

Disclaimer