Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 214791

Incoterms® 2010 - Anpassung bewährter Regeln an moderne Handelspraxis

Chemnitz, (lifePR) - Die internationalen Lieferbedingungen INCOTERMS® sind seit vielen Jahren ein wichtiger Eckpunkt für Angebote und Vertragsabschlüsse im internationalen Geschäftsverkehr. Ihre richtige Anwendung beeinflusst nicht zuletzt die Kalkulation eines Exportgeschäftes. Geregelt werden die Lieferkosten, der Übergang der Risiken sowie die Versicherungsanforderungen an die Handelspartner.

Die neuen INCOTERMS® 2010 sind zum 01.01.2011 in Kraft getreten. Zu den Neuerungen gehört unter anderem die Aufteilung der Klauseln nach Transportarten. Die ursprünglich nur für den internationalen Handel gedachten Klauseln sind jetzt auch für den Handel ohne Grenzübertritt anwendbar.

Die IHK Regionalkammer Plauen führt am 03.03.2011eine Veranstaltung durch, in der die Teilnehmer mit den wichtigsten Neuerungen vertraut gemacht werden und nützliche Tipps für den sinnvollen Einsatz der Incoterms in der Praxis erhalten.

Anmeldeschluss ist am 24.02.2011

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer