Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 214791

Incoterms® 2010 - Anpassung bewährter Regeln an moderne Handelspraxis

Chemnitz, (lifePR) - Die internationalen Lieferbedingungen INCOTERMS® sind seit vielen Jahren ein wichtiger Eckpunkt für Angebote und Vertragsabschlüsse im internationalen Geschäftsverkehr. Ihre richtige Anwendung beeinflusst nicht zuletzt die Kalkulation eines Exportgeschäftes. Geregelt werden die Lieferkosten, der Übergang der Risiken sowie die Versicherungsanforderungen an die Handelspartner.

Die neuen INCOTERMS® 2010 sind zum 01.01.2011 in Kraft getreten. Zu den Neuerungen gehört unter anderem die Aufteilung der Klauseln nach Transportarten. Die ursprünglich nur für den internationalen Handel gedachten Klauseln sind jetzt auch für den Handel ohne Grenzübertritt anwendbar.

Die IHK Regionalkammer Plauen führt am 03.03.2011eine Veranstaltung durch, in der die Teilnehmer mit den wichtigsten Neuerungen vertraut gemacht werden und nützliche Tipps für den sinnvollen Einsatz der Incoterms in der Praxis erhalten.

Anmeldeschluss ist am 24.02.2011

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

25.000 Euro für Meister und Professoren

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Ausschreibung für den bundesweiten Transferpreis Handwerk + Wissenschaft startet diesmal mit dem 4. Dezember deutlich früher als gewohnt....

​TH-Ausgründung Oculyze ist "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2017"

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Oculyze GmbH Wildau, eine Ausgründung aus der Technischen Hochschule Wildau, ist einer von zwei Brandenburger Preisträgern 2017 im bundesweiten...

Kooperation zur Berufsorientierung für Schüler in der Region - Start in der Uckermark

, Bildung & Karriere, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Mit fünf Schulen im Landkreis Barnim hat die GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit bereits Kooperationsvereinba­rungen getroffen, um Schüler...

Disclaimer