Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 296950

Feierliche Zeugnisübergabe an 201 Prüfungsabsolventen

Chemnitz, (lifePR) - Am 21. September 2012 findet um 17.00 Uhr im Kammersaal der IHK Chemnitz die erste Zeugnisübergabe im Bereich der Fortbildungsprüfungen des Jahres 2012 statt. Die festlichen Worte spricht Herr Dr. Jenz Otto, Vizepräsident der IHK Chemnitz und Geschäftsführer der TCC GmbH Chemnitz.

201 Prüfungsabsolventinnen und Prüfungsabsolventen erhalten an diesem Tag stellvertretend für rund 3.700 Prüfungsteilnehmer der Fortbildungsprüfungen jährlich aus dem gesamten Kammerbezirk Südwestsachsen ihr Zeugnis. Angefangen vom Industriemeister Metall über den Geprüften Wirtschaftsfachwirt bis hin zum Geprüften Technischen Fachwirt werden Zeugnisse in 21 verschiedenen Fortbildungsprüfungen überreicht. Mit dieser feierlichen Zeugnisübergabe will die IHK Chemnitz die Leistung jeden einzelnen Teilnehmers würdigen. Besonders werden dabei die Besten in einzelnen Fortbildungsprüfungen geehrt. Insgesamt bietet die IHK Chemnitz 46 verschiedene Fortbildungsprüfungen an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer