Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 345554

Elektronisch authentifizierte Steuervoranmeldungen ab 01.01.2013 Pflicht

Chemnitz, (lifePR) - Ab dem 1. Januar 2013 kann die Umsatzsteuer-Voranmeldung, der Antrag auf Dauerfristverlängerung und die Anmeldung der Sondervorauszahlung sowie die Lohnsteueranmeldung nur noch elektronisch authentifiziert an die Finanzbehörden übermittelt werden.

Von der Neuregelung sind vor allem Unternehmen betroffen, die ihre Buchführung selbstständig erstellen und bisher noch keine Buchführungs- und Lohnprogramme kommerzieller Anbieter nutzen, die im Regelfall bereits heute eine authentifizierte Datenübermittlung an die Finanzverwaltung ermöglichen.

Das Bayerische Landesamt für Steuern als Betreiber des bundesweiten Dienstleistungsportals der Finanzverwaltung "ElsterOnline" weist darauf hin, dass sich betroffene Unternehmen bereits jetzt über das Internetportal https://www.elsteronline.de/eportalfür die elektronische Authentifizierung registrieren lassen sollten, da zum Jahresende aufgrund des erhöhten Registrierungsaufkommens mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist.

Weitere Informationen zum Thema elektronische Steuererklärungen unter http://www.elster.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weiterqualifizierung für Ingenieure

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Ingenieurinnen und Ingenieure, die ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen oder sich für den nächsten Karriereschritt weiterqualifizieren...

Brandenburger Technologieabend erstmals im westbrandenburgischen Handwerk - Metallbau Windeck Gastgeber des Digitalisierungsdialogs

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Auch im westbrandenburgische­n Handwerk müssen sich Unternehmer zunehmend mit Fragen der Digitalisierung ihrer Prozesse, Abläufe und Dienstleistungen...

Konflikte: Erkennen - verstehen - lösen

, Bildung & Karriere, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Konflikte prägen unser Leben – im privaten wie im öffentlichen Bereich und natürlich auch in der Politik. Dass sie, konstruktiv und geregelt...

Disclaimer