Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 606889

10.08.2016: Update Internetrecht für Onlinehändler

Chemnitz, (lifePR) - Ob Widerrufsbelehrung, AGB oder Datenschutz – fast täglich liest man von neuen gerichtlichen Urteilen oder Änderungen im Internetrecht. Und gerade im Onlinehandel, wo das Angebot eine breite Öffentlichkeit erreicht, sollten Unternehmer aktuell bleiben, um Abmahnungen zu vermeiden.

Praktische Hinweise, Tipps und wertvolle Informationen zur Gestaltung, Optimierung oder vielleicht Korrektur der eigenen Internetseite erhalten Onlinehändler, Mediendesigner, Gestalter von Webseiten und andere interessierte Unternehmer zur Veranstaltung Update Internetrecht für Onlinehändler am 10. August 2016, von 15:00 bis 18:00 Uhr im Kammersaal der IHK Chemnitz.

Die Veranstaltung gibt Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten und zum Erfahrungsaustausch. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.chemnitz.ihk24.de Dok.-Nr. 3414690

IHK-Ansprechpartner im Fachbereich:Nora Mehlhorn, Tel. 0371 6900-1350.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Auch 2018 schreibt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis,...

"Die Besucher im Blick" - Siebtes Hans Diers Symposium am 23. und 24. April

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Die Besucher im Blick“ lautet der Titel des siebten Hans Diers Symposiums am 23. und 24. April 2018. In Seminaren, Workshops und Diskussionsrunden...

Mobilitätsdatenbank "Moveon 4": Digitalisierung unterstützt Auslandserfahrung Netzwerktreffen an der Hochschule Bremen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Das Thema Digitalisierung ist topaktuell, auch an der Hochschule Bremen (HSB), und das in ganz unterschiedlichen Facetten. Ein konkretes Beispiel...

Disclaimer