Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67631

Kurzfilmbeiträge zum Thema "Unternehmertum" gesucht

(lifePR) (Aachen, ) Die Initiative GründerRegion Aachen ruft zur Produktion und Einreichung von Kurzfilmen zum Thema "Unternehmertum/Selbstständigkeit/Existenzgründung" auf. Jede interessierte Einzelperson, Gruppe oder Unternehmung aus der Region Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg kann einen selbst gedrehten Filmbeitrag (Animation, Handyfilm, Comic, Profikurzfilm etc.) einreichen. Einsendeschluss ist der 21. Oktober.

Nach der Auswahl durch eine Jury mit Vertretern von Zeitungsverlag Aachen GmbH, Kulturwirtschaftliches GründerZentrum e.V., Kaleidoskop Filmforum in Aachen e.V., fimea - Kompetenznetz Film und Medien Aachen e.V., GründerRegion Aachen und dem überregional bekannten Filmkritiker Günter Jekubzik werden die besten drei Filme im Rahmen der Kick-off-Veranstaltung von AC² - gründen und wachsen 2008/09 am 4. November im Cineplex im Kapuzinerkarree, Aachen vorgeführt. Die drei Gewinnerbeiträge werden zudem mit attraktiven Sachpreisen der Firmen Bang & Olufsen in der Elisen-Galerie, Aachen, und CINETOWER Kinopark, Alsdorf, ausgezeichnet.

Die Teilnahme an der Kurzfilmaktion ist kostenfrei. Eingereicht werden können Filmbeiträge in den Datenformaten wmv oder swf mit einer maximalen Länge von 180 Sekunden. Die Einreichung muss auf einer CD/DVD erfolgen. Die gestalterische Umsetzung der Filmbeiträge ist frei, d.h. alle Formen der Darstellung bewegter Bilder (Animationen, Trickfilme, Handyfilme, Profifilme u.ä.) sind erwünscht.

Informationen und Teilnehmer-Anmeldung unter: www.gruenderregion.de/kurzfilm

Kontakt:
GründerRegion Aachen
Stichwort: Kurzfilmaktion
Theaterstraße 6-10
52062 Aachen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Römer- und Germanentage am Schauplatz der Varusschlacht

, Kunst & Kultur, VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land GmbH - Museum und Park Kalkriese

Die größten Römer- und Germanentage Deutschlands locken zu Pfingsten, 4. und 5. Juni 2017, mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze...

Zum letzten Mal: Ein seltsames Paar

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 27. Mai bilden Oscar und Felix in der Inszenierung von Iris Stromberger zum letzten Mal EIN SELTSAMES PAAR. Felix wird nach zwölfjähriger...

Jugendstück "Superhero" in Gebärdensprache

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Am Mittwoch, dem 31. Mai setzt das Schauspiel Essen seine Reihe mit Stücken, die für Gehörlose in Gebärdensprache übersetzt werden, fort. In...

Disclaimer