Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65446

Kreis Heinsberg unterstützt wachstumsorientierte Unternehmen

Gut beraten mit AC² - die wachstumsinitiative

(lifePR) (Aachen, ) Der Kreis Heinsberg unterstützt mit AC² - die wachstumsinitiative erneut alle heimischen Mittelständler bei der Umsetzung ihrer Wachstumsideen.

"Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig in globalen Märkten zu agieren, muss das Know-how und Innovationspotenzial in den mittelständischen Unternehmen entwickelt und gefördert werden. Ich ermuntere daher alle Unternehmen, die kostenfreie professionelle Beratung im Rahmen von AC² - die wachstumsinitiative zu nutzen und das eigene Unternehmenswachstum voranzubringen", ruft Stephan Pusch, Landrat des Kreises Heinsberg, alle Unternehmen mit zehn bis 100 Mitarbeitern aus der Region auf, an der Initiative der GründerRegion Aachen teilzunehmen.

Michael F. Bayer, Geschäftsführer der Initiative GründerRegion Aachen, kennt das im Raum Heinsberg vorhandene unternehmerische Potenzial: "Der Kreis Heinsberg hat mit der Tiskens Steuerungs- und Antriebstechnik GmbH & Co. KG und der LASER Bearbeitungs- und Beratungszentrum NRW GmbH in den letzten Jahren bereits zweimal den Gewinner des regionalen Wachstumswettbewerbs gestellt. In diesem Jahr haben wir 550 Unternehmen im Kreis Heinsberg angeschrieben. Wir hoffen, beim Nachfassen rund zehn Teilnehmer aus dem Nordwesten der GründerRegion auswählen zu können." Um entsprechende Wachstumskonzepte zu entwickeln, erhalten alle teilnehmenden Unternehmen an drei Beratertagen kostenlose professionelle Unterstützung von Beratern aus dem AC² - Beraternetzwerk, das mittlerweile rund 180 Mitglieder umfasst. Die Unternehmen profitieren auch durch Fachvorträge, Expertenwissen, qualifiziertes Feedback von Beratern und Jury - sprich Expertengutachten - sowie einem speziell entwickelten Leitfaden zur Gestaltung ihres Wachstumskonzepts. Die drei besten Wachstumskonzepte werden außerdem mit Geldpreisen prämiert.

Für alle Interessierten stehen die Anmeldeunterlagen und weitere Informationen ab sofort unter www.ac-quadrat.de zur Verfügung. Der Wettbewerb beginnt mit der offiziellen Kick off-Veranstaltung am 4. November um 19 Uhr im Cineplex Kapuzinerkarree in Aachen. Hier haben alle Unternehmer erstmals Gelegenheit, mit den AC² - Beratern - Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft - Kontakt aufzunehmen. Der Wettbewerb endet am 5. Mai 2009 mit der Prämierung der erfolg versprechendsten Wachstumspläne im Krönungssaal des Aachener Rathauses. Schirmherr von AC² - gründen und wachsen ist in diesem Jahr Dr. Stephan A. Kufferath-Kassner, Vorstand der GKD - Gebr. Kufferath AG, Düren. Anmeldeschluss für die Teilnahme an AC² - die wachstumsinitiative ist der 21. November.

"Die konkrete Auseinandersetzung und Ausformulierung in einem Wachstumsplan hilft, die Risiken und Chancen einer neuen Idee besser beurteilen zu können und damit letztlich langfristiges Wachstum zu ermöglichen. Der kritische Blick von Außen - durch den Berater und die Jury - tun dabei sein übriges", fasst Jürgen Tiskens, Geschäftsführer der Tiskens Steuerungs- und Antriebstechnik GmbH & Co. KG, seine positiven Erfahrungen mit AC² - die wachstumsinitiative zusammen. Die in Wegberg ansässige Firma beschäftigt sich mit der Planung und dem Bau von Automatisierungslösungen vor allem für die Recyclingbranche. Die prämierte Wachstumsidee - eine Optimierung im Bereich des Arbeitsschutzes an gefährlichen Press- und Zerkleinerungsmaschinen - wird weiterhin vorangetrieben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer