Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157701

IHK informiert über Fallstricke in "Allgemeinen Geschäftsbedingungen"

(lifePR) (Aachen, ) Die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" werden abgekürzt AGB. Doch die drei Buchstaben haben es in sich. Unternehmen verwenden sie gegenüber ihren Vertragspartnern. Wer sich damit nicht auskennt, könnte teuer zur Kasse gebeten werden, etwa, weil eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung fällig wird.

Dazu informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen am Donnerstag, 22. April kostenfrei von 15 bis 18 Uhr in ihren Räumen in der Theaterstraße.

Referent ist der Rechtsanwalt Manfred Heitmeier der Kanzlei Sina Maassen. Er wird erläutern, was AGB sind und wie sie wirksam in einen Vertrag einbezogen werden. Praxisrelevante Klauseln für den kaufmännischen und den nichtkaufmännischen Verkehr werden angesprochen sowie das Risiko fehlerhafter AGB und ihrer Folgen.

Anmeldung: recht@aachen.ihk.de oder per Fax: +49 (241) 4460-153

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heißer Tipp: Grillen und Chillen

, Freizeit & Hobby, mso - medienservice online

Fast 90 Prozent der Bundesbürger greifen laut einer bundesweiten, repräsentativen Verbraucher-Studie mindestens einmal im Jahr zur Grillzange....

Ruckzuck in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Endlich frei, endlich Zeit für die Familie und tolle Erlebnisse. In Rostock schon alles gesehen und ausprobiert? Dann nichts wie raus aus der...

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Disclaimer