Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157701

IHK informiert über Fallstricke in "Allgemeinen Geschäftsbedingungen"

(lifePR) (Aachen, ) Die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" werden abgekürzt AGB. Doch die drei Buchstaben haben es in sich. Unternehmen verwenden sie gegenüber ihren Vertragspartnern. Wer sich damit nicht auskennt, könnte teuer zur Kasse gebeten werden, etwa, weil eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung fällig wird.

Dazu informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen am Donnerstag, 22. April kostenfrei von 15 bis 18 Uhr in ihren Räumen in der Theaterstraße.

Referent ist der Rechtsanwalt Manfred Heitmeier der Kanzlei Sina Maassen. Er wird erläutern, was AGB sind und wie sie wirksam in einen Vertrag einbezogen werden. Praxisrelevante Klauseln für den kaufmännischen und den nichtkaufmännischen Verkehr werden angesprochen sowie das Risiko fehlerhafter AGB und ihrer Folgen.

Anmeldung: recht@aachen.ihk.de oder per Fax: +49 (241) 4460-153

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Björn Pertoft und Tobi Vorwerk als Special Guests auf dem AMIGO Spielefest angekündigt

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

AMIGO lädt am 10. und 11. Juni zum großen verlagseigenen Spielefest in den Mannheimer Luisenpark ein. Neben zahllosen Spieleturnieren und vier...

Disclaimer