Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157701

IHK informiert über Fallstricke in "Allgemeinen Geschäftsbedingungen"

Aachen, (lifePR) - Die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" werden abgekürzt AGB. Doch die drei Buchstaben haben es in sich. Unternehmen verwenden sie gegenüber ihren Vertragspartnern. Wer sich damit nicht auskennt, könnte teuer zur Kasse gebeten werden, etwa, weil eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung fällig wird.

Dazu informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen am Donnerstag, 22. April kostenfrei von 15 bis 18 Uhr in ihren Räumen in der Theaterstraße.

Referent ist der Rechtsanwalt Manfred Heitmeier der Kanzlei Sina Maassen. Er wird erläutern, was AGB sind und wie sie wirksam in einen Vertrag einbezogen werden. Praxisrelevante Klauseln für den kaufmännischen und den nichtkaufmännischen Verkehr werden angesprochen sowie das Risiko fehlerhafter AGB und ihrer Folgen.

Anmeldung: recht@aachen.ihk.de oder per Fax: +49 (241) 4460-153

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer