Freitag, 24. Februar 2017


Immobilienfonds von IMMOVATION – Eine besondere Portfolio-Strategie

IMMOVATION optimiert Rendite des Immobilienfonds der 1. KG

(lifePR) (Kassel, ) Der neue Immobilienfonds der 1. KG von IMMOVATION ist erfolgreich und erzielt dank einer besonderen Portfolio-Strategie Anfangsrenditen von mind. 8,5%. Fondsexperten von IMMOVATION suchen nach strengen Kriterien systematisch Projekte bis zum 12-fachen der Jahresnettokaltmiete aus. IMMOVATION-Vorstand Matthias Adamietz verrät: „In der Regel liegt der Kaufpreis weit darunter“ – Das ermöglicht Anlegern von Immobilienfonds der IMMOVATION Anfangserlöse von mind. 8,5%. Nur Immobilien mit einem ungewöhnlich hohen Renditepotential kommen ins Portfolio. Dabei konzentriert sich das Recherche-Team von IMMOVATION auf den Wachstumsbereich „Wohnen in der Stadt“.

Eine gute Infrastruktur und weniger Kosten für Energie und Benzin – Die Städte erleben ein Comeback, das Wohnen in den Citys ist wieder „in“. Die IMMOVATION AG spezialisiert sich bei ihrem neuen Immobilien-Fonds der 1. KG auf diese renditeträchtigen Innenstadt-Objekte mit Anfangsrenditen von 8,5%, die auch höher ausfallen können. So konnte IMMOVATION in der Nähe Freiburgs zwei neue Immobilien-Objekte so günstig erwerben, dass im Immobilienfonds eine Rendite von fast 11 % erzielt werden kann.

Im Portfolio des Immobilienfonds der 1. KG befinden sich hochwertige Objekte. Die Wohnungen sind solide in massiver Bauweise erstellt und großzügig geschnitten. Die Immobilien sind in einem gepflegten Zustand, haben mindestens 3 Zimmer und einen Balkon – Die Wertentwicklung im Immobilienfonds von IMMOVATION ist damit entsprechend hoch und sorgt beim Verkauf der Immobilie nach dem Ende der Fonds-Laufzeit für eine zusätzliche Beteiligung am Gewinn. Der Immobilienfonds von IMMOVATION ermöglicht eine monatliche steuerfreie Ausschüttung, weil es sich bei den Objekten unter anderem um denkmalgeschützte Immobilien handelt, die saniert und umgebaut werden. IMMOVATION-Vorstand Matthias Adamietz erläutert die Vorteile des Immobilien-Fonds der 1. KG: „Der Anleger erzielt über zehn Jahre steuerfreie Ausschüttungen von 7,5 % p. a. mit monatlicher Auszahlung. Zusätzlich wird er bei Auflösung und Verkauf des Fonds am steuerfreien Handelsgewinn beteiligt.“ – Zielgruppe für den Immobilien-Fonds der 1. KG von IMMOVATION sind Anleger, die ihr Kapital mittelfristig anlegen möchten.

IMMOVATION Immobilien Handels AG

Das Geschäftsmodell der IMMOVATION AG basiert auf einem breit gefächerten Leistungsangebot rund um die Immobilie. Seit der Gründung im Jahr 1996 wurde die IMMOVATION zu einer Unternehmensgruppe mit zwölf Firmen entwickelt. Die Aufgaben der einzelnen Firmen entsprechen der vollständigen Wertschöpfungskette der Immobilienbranche. Im Zentrum der Geschäftstätigkeit der IMMOVATION AG stehen der An- und Verkauf (Handel), die Projektierung klassischer Revitalisierungsobjekte und urbaner Entwicklungsgrundstücke sowie das Bestandsmanagement von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland.

Herausragende Beispiele für die Expertise als Spezialistin für Immobilien-Projektierung sind die Revitalisierung des Industriedenkmals Salamander-Areal in Kornwestheim und die Konversion einer ehemaligen Kasernenanlage in Kassel.

Die zweite Säule der Unternehmenstätigkeit ist die Konzeption und der Vertrieb von Kapitalanlagen. Mit den Genussrechten der IMMOVATION AG können sich Anleger am Unternehmenserfolg beteiligen. Die Leistung wird kontinuierlich durch Rating-Institute und Wirtschaftsprüfer analysiert. Die exzellenten Resultate belegen die hohe Qualität des Managements.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer