IMMOVATION AG im vierten Jahr mit Gewinnbeteiligung

IMMOVATION AG erreicht hohe Ausschüttung dank erfolgreichem Fonds-Management

(lifePR) ( Kassel, )
Die Anleger der IMMOVATION AG freuen sich im vierten Jahr hintereinander auf eine satte Gewinnbeteiligung von 5% zusätzlich zur Grundausschüttung von 7%. Das Fonds-Management der IMMOVATION AG arbeitet mit einer Doppel-Strategie im Immobiliensegment für optimales Renditewachstum auch in Zeiten der US-Immobilienkrise. Neben einer hohen Rendite legt die IMMOVATION AG viel Wert auf sicherheitsorientierte Anlagen im Bereich Immobilien. Matthias Adamietz, Vorstand der IMMOVATION AG, betont, dass vor allem die deutschen Immobilienmärkte stabil sind. Internationale Immobilienexperten bestätigten dies erst kürzlich in einer Umfrage.

Das innovative „7-Plus-Prinzip“ der IMMOVATION AG ist der Hauptgrund für die hohe Sonderausschüttung. Je nach Investment-Dauer von 1 bis 10 Jahren bietet die IMMOVATION AG ihren Anlegern über die Grundausschüttung von 7% eine variable Gewinnbeteiligung an. Bei einer Anlagedauer von 10 Jahren beträgt der Bonus bis zu 5% oder mehr.

Das Portfolio-Management der Finanzexperten von IMMOVATION AG ist systematisch aufgebaut und arbeitet nach besonderen Kriterien, welche speziell auf die Bedürfnisse der Anleger von IMMOVATION AG ausgerichtet sind. Nicht nur die Optimierung der Rendite ist dabei Ziel der Investmentstrategie der IMMOVATION AG, sondern auch die Sicherheit des Anlegerkapitals. Ein aktuelles Thema, weil aufgrund der Krisensymptome in den USA manche Anleger zurückhaltend sind. Matthias Adamietz, Vorstand der IMMOVATION AG, beruhigt verunsicherte Anleger. Er unterstreicht, dass es sich hier um eine verfehlte Kreditpolitik der Banken handelt und nicht um eine Krise auf dem deutschen Immobilienmarkt.

So sind die Renditechancen für Anleger sehr gut: 490 Immobilienexperten aus unterschiedlichen Ländern bestätigten dies in einer Umfrage der „Emerging Trends in Real Estate Europe 2008“ der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) und dem Urban Land Institute (ULI). Besonders gefragt sind demnach Ballungsräume wie z.B. Frankfurt und Berlin – sie zählen zu den Top 10 bei der Standortwahl in Europa. Vor allem in der Bundeshauptstadt Berlin verfügt die IMMOVATION AG über ein Ensemble handverlesener Immobilien an exklusiven Standorten, die voll vermietet sind und dank eines Kaufs der IMMOVATION AG weit unter dem Verkehrswert mit hohem Gewinn veräußert werden können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.