Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155123

ImmobilienScout24 bringt neuen Preisindex für Immobilien (IMX) auf den Markt

Berlin, (lifePR) - ImmobilienScout24 veröffentlicht ab sofort jeden Monat einen umfassenden Angebotspreisindex für Immobilien in Deutschland: Der neue Immobilienindex IMX wird erstmalig am morgigen 1. April vorgestellt.

Der IMX wird auf Basis von über acht Millionen Immobilien erstellt, die auf der Plattform von ImmobilienScout24 inseriert wurden. Monatlich kommen rund 150.000 neue Objekte hinzu. Der neue Index umfasst zunächst sämtliche Immobilientypen zum Kauf - von der Eigentumswohnung bis zum Wohnhaus. Für die Zukunft ist zudem ein Index für Mietpreise geplant. Über eine Geocodierung sind alle Immobilien im IMX vollständig verortet und können ihrer Lage entsprechend exakt zugeordnet werden.

In seiner ersten Version weist der IMX Werte für Wohnimmobilien in Gesamtdeutschland sowie regional für die Städte Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Köln aus. Dabei unterscheidet der IMX die Kategorien Wohnung und Wohnhaus sowie Neubau und Bestand. Weitere Regionalisierungen sind bereits in Arbeit. Der IMX wird in einem monatlichen Turnus unter http://preisindex.immobilienscout24.de veröffentlicht.

Für die Auswertung der Immobiliendaten hat ImmobilienScout24 in den letzten Jahren ein eigenes Team von Bewertungsexperten aufgebaut. Bei der Berechnung des Indexwertes werden sämtliche Rohdaten nach der hedonisch statistischen Wertermittlungsmethode normiert. Bei der Glättung der Daten arbeitet ImmobilienScout24 mit dem Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsinstitut (RWI) in Essen zusammen.

"Ich bin stolz auf den Start unseres IMX. Als größter deutscher Immobilienmarktplatz verfügen wir über repräsentative Marktinformationen. Nach unseren Hochrechnungen wird beinahe jede zweite Immobilie, die in Deutschland verkauft oder vermietet wird, über ImmobilienScout24 gehandelt. Mit dem IMX machen wir dieses Wissen für die Branche nutzbar. Wir wollen mehr Transparenz im Markt schaffen und so bei wichtigen Investitionsentscheidungen unterstützen. Es ist unser Ziel, den IMX als Standard-Index für Immobilien in Deutschland zu etablieren", betont Marc Stilke, CEO und Sprecher der Geschäftsführung bei ImmobilienScout24.

Immobilien Scout GmbH

ImmobilienScout24 ist Deutschlands größter Immobilienmarkt.
Mit über 4,5 Millionen Nutzern (Unique User) pro Monat ist die Website das mit Abstand meistbesuchte Immobilienportal im deutschsprachigen Internet. Monatlich werden zudem über 250 Millionen virtuelle Immobilienbesichtigungen auf dem Portal durchgeführt. Bei ImmobilienScout24 werden jeden Monat über 1,2 Millionen verschiedene Immobilien angeboten. Das Unternehmen sitzt in Berlin und beschäftigt über 400 Mitarbeiter.

ImmobilienScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote rund 8 Millionen Menschen nutzen. Neben ImmobilienScout24 zählen AutoScout24, ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, JobScout24, TravelScout24 sowie das Portal Jobs.de zur Scout24-Gruppe. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Antisemitismus beim Namen nennen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesregierung hat heute im Rahmen der Kabinettssitzung die von der Internationalen Allianz für Holocaust-Gedenken (IHRA) verabschiedete...

Weltkindertag: Kinderrechte im Grundgesetz verankern

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2017 fordert Bundesfamili­enministerin Dr. Katarina Barley die Kinderrechte im Grundgesetz zu...

World Vision im Einsatz nach Erdbeben in Mexiko

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Hilfsorganisation World Vision beteiligt sich an den Rettungsarbeiten nach dem Erdbeben in Mexiko. Mitarbeiter der Organisation...

Disclaimer