Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157691

Neo Rauchs Meisterschüler stellen in Aschersleben aus

Landesgartenschau für Kunstliebhaber

Magdeburg, (lifePR) - Mehr als 1000 Veranstaltungen sorgen während der Landesgartenschau Sachsen-Anhalt in Aschersleben vom 24. April bis zum 10. Oktober für Abwechslung. Boxwettkämpfe stehen ebenso auf dem Programm wie Comedy- und Kabarettaufführungen, Musik von Klassik bis Folklore sowie Tanz- und Operndarbietungen. Eine Empfehlung für Kunstliebhaber ist die Ausstellung "VON VORN" mit Arbeiten von Schülern des in Aschersleben aufgewachsenen Künstlers Neo Rauch, in der vom 30. Mai bis zum 10. Oktober Werke der zeitgenössischen Malerei zu besichtigen sind.

17 ehemalige und aktuelle Schüler aus Rauchs Meisterklasse an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig zeigen eine Auswahl ihrer Arbeiten. Die zum Teil großformatigen Gemälde werden auf der rund 1500 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche im futuristischen Riegelbau am Bestehornpark in Szene gesetzt.

Gartenschaugäste können den Galeriebesuch mit einem Spaziergang im Bestehornpark und einem Bummel durch die Blumenschauen im Erdgeschoss des Riegels verbinden. In den Ausstellungsräumen des 1. und 2. Obergeschosses kann man die Kunstwerke der Rauch-Schüler auf sich wirken lassen und genießt zugleich die Aussicht auf den aus einer Industriebrache entwickelten Bestehornpark. Große Fenster geben den Blick auf die Anlage frei, die mit Orangerie, Labyrinth und Audio-Campus mit Sitzgruppen und Hörstationen aufwartet.

Kunstinteressierte Gartenschau-Besucher sollten es sich nicht entgehen lassen, den Aufenthalt in Aschersleben für eine Fahrt durch die Drive-Thru-Gallery zu nutzen. Die Freiluftgalerie zeigt überdimensional große Gemälde, die an einer Stadtdurchfahrt derzeit ungenutzte Gebäude oder Plätze beleben. Sie ist eines der Projekte, mit denen sich Aschersleben an der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau IBA Sachsen-Anhalt 2010 beteiligt.

Die Malereiausstellung "VON VORN" ist für Besucher der Landesgartenschau täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Landesgartenschau selbst schließt erst zum Einbruch der Dunkelheit ihre Tore. Ausführliche Informationen, Anreisehinweise sowie Angaben zu Führungen und Eintrittspreisen hat die Landesgartenschau Aschersleben 2010 GmbH in einem Geländeplan sowie im Internet unter www.landesgartenschauaschersleben2010.de oder www.landesgartenschau-aschersleben.de zusammengestellt. Das kostenfreie Faltblatt kann man bestellen unter Telefon 03473- 22 66 70.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Badische Kabarettgipfel im BGV-Lichthof

, Kunst & Kultur, BGV / Badische Versicherungen

Bereits zum sechsten Mal präsentierten am gestrigen Abend der BGV und der SWR in Karlsruhe den "Badischen Kabarettgipfel". Knapp 400 Gäste kamen...

Oper Leipzig sucht kleine Mitspieler

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Unter dem Motto „Na´Oma – Nachmittags Oper machen“ bietet die Oper Leipzig in dieser Spielzeit einen speziellen Spielclub für Kinder von 6 bis...

Online-Dossier "100 Jahre Russische Revolution - 7. November 1917" auf dem Informations-Portal zur politischen Bildung"

, Kunst & Kultur, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Das Dossier stellt die Angebote der Bundes- und Landeszentralen für politische Bildung über die Russische Revolution im Jahre 1917 zusammen,...

Disclaimer