Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156612

Wasserspaß für Groß und Klein: Schwimmen lernen leicht gemacht

(lifePR) (Dortmund, ) Fast 50 Prozent der Viertklässler können nicht richtig schwimmen. Doch gute Schwimmkenntnisse sind wichtig und im Notfall sogar lebensrettend! Ab 12. April gibt die Signal Iduna IKK Tipps rund um das nasse Element - eine kleine Überraschung inklusive.

Schwimmkurse werden für Kinder bereits ab vier Jahren angeboten und sind für die Sicherheit des Nachwuchses unerlässlich - dazu kommen weitere Vorteile: "Schwimmen ist ein idealer Zeitvertreib für Familien" weiß Sylvia Strothotte, Pressesprecherin der Signal Iduna IKK. "Denn der Wassersport macht Spaß und hält den gesamten Körper fit", so Sylvia Strothotte weiter.

Ob Schwimmer oder Nichtschwimmer: In der kostenlosen Broschüre der Signal Iduna IKK erfahren Eltern und ihre Kinder Wichtiges über den Sprung ins kalte Wasser. Interessierte erhalten diese in den Service-Centern. Außerdem liegt eine kleine Überraschung bereit - kostenlos und solange der Vorrat reicht. Weitere Infos und die Broschüre als Download gibt es unter www.signal-iduna-ikk.de/familiennah

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Van der Valk Resort Linstow

, Familie & Kind, van der Valk Resort Linstow GmbH

Dass es ein Erfolg werden könnte, haben die Veranstalter im Van der Valk Resort Linstow von Beginn an geglaubt. Dass aber dieser einst solche...

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Disclaimer