Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549314

Fit in 20 Minuten

Warm-Up-Existenzgründungsberatung

(lifePR) (Reutlingen, ) Die IHK Reutlingen bietet Gründungsinteressierten eine kostenlose erste Beratung rund ums Thema Existenzgründung. Da viele Berufstätige mit dem Gedanken spielen, sich selbstständig zu machen, findet die Beratung auch nach Feierabend statt.

Wie jeder sportliche Erfolg braucht auch eine gelungene Firmengründung ein ordentliches Warm-Up, um fit für den Wettkampf mit anderen Produkten oder Unternehmern zu sein. In ihrer Warm-Up-Beratung informiert die IHK Reutlingen Gründerinnen und Gründer, bei einem 20-minütigen Gespräch, über erste Schritte auf dem Weg zum eigenen Unternehmen. Be-rufstätige haben sogar die Möglichkeit sich nach Feierabend außerhalb der Öffnungszeiten der IHK Reutlingen beraten zu lassen: IHK-Beraterin Ute Brandner steht am Freitag, 21. Au-gust von 15 bis 19 Uhr Existenzgründern und Interessierten mit Tipps und Ratschlägen zur Verfügung. Gesprächstermine können direkt bei ihr vereinbart werden.

Schulungen, Seminare, Service

Die Warm-Up-Existenzgründungsberatung bietet Antworten auf Fragen rund um den Ge-schäftsplan, öffentliche Fördermittel oder Steuern und Versicherungen. Egal ob im Nebener-werb oder aus der Arbeitslosigkeit gegründet wird oder eine Unternehmensnachfolge gesucht wird: Ute Brandner bietet einen Überblick über nützliche Schulungen und Seminare und die Servicedienstleitungen der IHK Reutlingen.

IHK-Service

Fragen zur Warm-Up-Existenzgründungsberatung beantwortet Ute Brandner, Bereich Exis-tenzgründung und Unternehmensförderung, Telefon: 07121 201-167, E-Mail:
brandner@reutlingen.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer