Volker Meyer (Munster) ist Vorsitzender des IHK-Industrieausschusses

Detlef Bühmann (Celle) zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

(lifePR) ( Lüneburg, )
Die Mitglieder des Industrieausschusses der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg wählen Volker Meyer, Heinrich Meyer-Werke Breloh GmbH, aus Munster für weitere drei Jahre zu ihrem Vorsitzenden. Auch sein Stellvertreter Detlef Bühmann, HAACKE HAUS GmbH, aus Celle wurde im Amt bestätigt. Meyer und Bühmann sind zugleich Vizepräsidenten der IHK. Der Ausschuss tagte auf Einladung der Ecoroll AG Werkzeugtechnik in Celle.

Hauptthema der Sitzung waren die Energieeffizienz in Unternehmen sowie die neue 'Partnerschaft für Klimaschutz, Energieeffizienz und Innovation' zwischen der Bundesregierung und der IHK-Organisation. Die darin geförderten Aktionen richten sich direkt an Unternehmen, um damit Impulse und Investitionen für mehr Energieeffizienz auszulösen und Einsparpotenziale zu nutzen.

Der IHK-Industrieausschuss besteht aus Unternehmern, Geschäftsführern und Werkleitern verschiedener Industriebranchen aus den Landkreisen Celle, Gifhorn, Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Soltau-Fallingbostel, Uelzen und der Stadt Wolfsburg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.