Mittwoch, 17. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 333088

Tarifverhandlungen starten

Schmoliner: "Wir erwarten konstruktive Verhandlungen bei REpower"

Hamburg, (lifePR) - Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die rund 2.300 Beschäftigten im REpower Konzern starten heute um 10 Uhr in Hamburg.

Für die Beschäftigten bei REpower und PowerBlades fordert die IG Metall einen Anerkennungstarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie. Die Verhandlungsführerin Stephanie Schmoliner erwartet für die erste Verhandlungsrunde von den Arbeitgebern konstruktive Gespräche.

"Wir wollen mit dem Anerkennungstarifvertrag gute Arbeitsbedingungen und eine gute Bezahlung für die Beschäftigten sicherstellen. Ökologisch hui und sozial pfui darf nicht das Leitmotiv einer Zukunftsbranche, wie der Windenergiebranche sein", so die Verhandlungsführerin Stephanie Schmoliner, IG Metall Küste.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebswirtschaftliches Know-how für Berufstätige

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle

Die Hochschule Osnabrück bietet innerhalb ihres berufsbegleitenden BWL-Weiterbildungsprogra­mms ZERTflex ab März zwei neue und derzeit kostenlose...

Wormser Student belegt mit seiner Idee den zweiten Platz beim Start-Up Hackathon in Kalifornien

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit August 2017 ist Jonas Deichelmann, Informatikstudent der Hochschule Worms, für ein Semester an der California State University in Monterey...

23. Januar, 18 Uhr: "Nichtfinanzielle Berichterstattung in Unternehmen - ist eine ethische Bilanzierung möglich?"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Gemeinwohl und Nachhaltigkeit“ ist eine neue Reihe der Fakultät Wirtschaftswissensch­aften und des International Graduate Center der Hochschule...

Disclaimer