lifePR
Pressemitteilung BoxID: 318430 (IG Metall Küste)
  • IG Metall Küste
  • Kurt-Schumacher-Allee 10
  • 20097 Hamburg
  • https://www.igmetall-kueste.de
  • Ansprechpartner
  • Friedhelm Ahrens
  • +49 (40) 280090-31

Keine Einigung im Tarifkonflikt

Keine Einigung im Tarifkonflikt der Mecklenburger Autohäuser

(lifePR) (Hamburg, ) Begleitet von einem Warnstreik fand am 29. Mai 2012 die vierte Tarifverhandlung für sechs Autohäuser der ehemaligen Kittner- Gruppe in Mecklenburg-Vorpommern statt. Betroffen sind die Sportwagenzentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH (Porsche), die Hanseatic Kraftfahrzeuge GmbH (Audi) und die "Travag" Trave - Automobil - Gesellschaft mbH (Volkswagen).

Die IG Metall fordert eine Angleichung an den Branchentarifvertrag für das Kfz-Gewerbe in Mecklenburg-Vorpommern. Den Beschäftigten der Autohäuser in Mecklenburg-Vorpommern wird bislang das verweigert, was bei den Beschäftigten in Schleswig-Holstein längst Standard ist - die Anerkennung der Kfz-Tarifverträge. Die Geschäftsführung lehnt eine Anerkennung der Branchentarifverträge für das Kfz-Gewerbe Mecklenburg-Vorpommern weiterhin strikt ab.

Die Arbeitgeberseite legte kein neues Angebot vor. Die IG Metall trifft jetzt Vorbereitungen für einen Arbeitskampf. Am 15. Juni 2012 gibt es eine weitere Tarifverhandlung.