Mittwoch, 17. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 318430

Keine Einigung im Tarifkonflikt

Keine Einigung im Tarifkonflikt der Mecklenburger Autohäuser

Hamburg, (lifePR) - Begleitet von einem Warnstreik fand am 29. Mai 2012 die vierte Tarifverhandlung für sechs Autohäuser der ehemaligen Kittner- Gruppe in Mecklenburg-Vorpommern statt. Betroffen sind die Sportwagenzentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH (Porsche), die Hanseatic Kraftfahrzeuge GmbH (Audi) und die "Travag" Trave - Automobil - Gesellschaft mbH (Volkswagen).

Die IG Metall fordert eine Angleichung an den Branchentarifvertrag für das Kfz-Gewerbe in Mecklenburg-Vorpommern. Den Beschäftigten der Autohäuser in Mecklenburg-Vorpommern wird bislang das verweigert, was bei den Beschäftigten in Schleswig-Holstein längst Standard ist - die Anerkennung der Kfz-Tarifverträge. Die Geschäftsführung lehnt eine Anerkennung der Branchentarifverträge für das Kfz-Gewerbe Mecklenburg-Vorpommern weiterhin strikt ab.

Die Arbeitgeberseite legte kein neues Angebot vor. Die IG Metall trifft jetzt Vorbereitungen für einen Arbeitskampf. Am 15. Juni 2012 gibt es eine weitere Tarifverhandlung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebswirtschaftliches Know-how für Berufstätige

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle

Die Hochschule Osnabrück bietet innerhalb ihres berufsbegleitenden BWL-Weiterbildungsprogra­mms ZERTflex ab März zwei neue und derzeit kostenlose...

Wormser Student belegt mit seiner Idee den zweiten Platz beim Start-Up Hackathon in Kalifornien

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit August 2017 ist Jonas Deichelmann, Informatikstudent der Hochschule Worms, für ein Semester an der California State University in Monterey...

23. Januar, 18 Uhr: "Nichtfinanzielle Berichterstattung in Unternehmen - ist eine ethische Bilanzierung möglich?"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Gemeinwohl und Nachhaltigkeit“ ist eine neue Reihe der Fakultät Wirtschaftswissensch­aften und des International Graduate Center der Hochschule...

Disclaimer