Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139049

Jeder zweite Beschäftigte in der M+E-Industrie ist Facharbeiter

Brossardt: Qualifizierte Ausbildung ein Schlüssel für Erfolg

München, (lifePR) - Mehr als jeder zweite Beschäftigte in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie ist Facharbeiter: Ihr Anteil lag im Jahr 2008 bei 52,0 Prozent. "Das zeigt, wie wichtig das duale Ausbildungssystem für die Unternehmen in Bayern ist", so BayME-/VBM-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt. "Das duale System ist ein Erfolgsgarant für Betriebe und Arbeitnehmer. Schließlich ist eine fundierte Ausbildung die beste Absicherung gegen Arbeitslosigkeit", so Brossardt. 11,4 Prozent der Arbeitnehmer waren 2008 Meister oder Techniker, knapp 18 Prozent Akademiker.

"Die Facharbeiter sind das Rückgrat der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Sie müssen für die praktische Umsetzung von Innovationen sorgen und damit immer komplexere und individuellere Produkte fertigen", so Brossardt. Der BayME-/VBM-Hauptgeschäftsführer wirbt für eine Ausbildung zu einem Metall- oder Elektroberuf: "Vor dem Hintergrund des drohenden Fachkräftemangels müssen unsere Unternehmen auf einen gut ausgebildeten Nachwuchs bauen. Nur so können wir die weltweite Spitzenstellung, die sich Bayerns Industrie auf vielen Gebieten erarbeitet hat, halten."

Brossardt betont, dass die Wirtschaftskrise kaum etwas am bevorstehenden Fachkräftemangel ändert. So hat die Studie "Arbeitslandschaft 2030" der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ergeben, dass bis 2030 rund 5,2 Millionen Fachkräfte fehlen werden. Das sind nur 300.000 weniger als in einer vergleichbaren Untersuchung, die die vbw im Jahr 2008 - vor Ausbruch der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise - herausgegeben hat. Brossardt: "Der Arbeitskräftebedarf wird auf allen Qualifikationsebenen zunehmen, am deutlichsten bei den Facharbeitern und Akademikern."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer