Samstag, 25. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664500

Millioneninvestment in Betriebliche Gesundheit: Seventure Partners und bestehende Investoren investieren in die Berliner machtfit GmbH

Berlin, (lifePR) - Die machtfit GmbH schließt mit Seventure Partners, einem der führenden europäischen Venture-Capital Unternehmen, als Lead Investor eine 2,2 Millionen Series B-Finanzierungsrunde ab. Die bestehenden Investoren Dr. Becker Klinikgruppe, der von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete VC Fonds Technologie Berlin und PHS Capital beteiligen sich erneut. Die Lösung der machtfit GmbH ist seit 2011 zur führenden Plattform für Betriebliche Gesundheit in Deutschland gewachsen. Mit dem neuen Kapital sollen Marktstellung und Produktangebot weiter ausgebaut werden.

Die 2011 gegründete machtfit GmbH bietet eine Online-Plattform und Smartphone-App zur betrieblichen Gesundheitsförderung an. Unternehmen bezuschussen ihren Mitarbeitern darüber regionale Fitness- und Gesundheitsangebote mit bis zu 500 € lohnsteuerfrei pro Jahr und Mitarbeiter. Die komplette Koordination, Kommunikation und Administration zwischen allen Parteien übernimmt dabei machtfit. Zu den derzeit über 100 Firmenkunden der machtfit GmbH gehören u.a. die Vattenfall Europe AG, DB Vertrieb GmbH, N24 und die TOTAL Deutschland GmbH. Seit 2011 hat das Unternehmen kontinuierlich seine Position im Markt ausgebaut und die machtfit-Plattform zur führenden Lösung für digitales BGM gemacht.

Im Rahmen der Finanzierungsrunde wird Oxana Kukhaneva, Seventure Partners, Beiratsmitglied der machtfit GmbH.

„Gesundheit und Wellness ist ein Geschäftsbereich welcher massiv von digitalen Innovationen profitieren wird. Mit dem neuen Investment kann machtfit seine Spitzenposition im wachsenden und dynamischen Umfeld der Prävention und Wellness in Europa stärken und ausbauen“, kommentiert Isabelle de Cremoux, CEO von Seventure Partners.

„Der Markt für Betriebliche Gesundheit gewinnt weiterhin an Bedeutung, das neue Präventionsgesetz sorgt für spürbar mehr Dynamik, machtfit ist hier in einer exzellenten Ausgangsposition.“ kommentiert Daniel Steffen, Investment Manager der IBB Beteiligungsgesellschaft. Stephen Seuntjens, Partner bei PHS Capital ergänzt: „PHS ist stolz darauf, mit machtfit zu arbeiten und sie zu unterstützen. Wir sind beeindruckt wie sie es geschafft haben, den noch jungen Bereich der digitalen Betrieblichen Gesundheit zu erobern und zur führenden Plattform auf diesem Gebiet zu werden.“

„Das aufgenommene Kapital soll uns dabei unterstützen, unseren Wachstumspfad weiter zu verfolgen und die machtfit-Plattform weiterzuentwickeln. Wir bedanken uns sehr für das Vertrauen von Seventure und unserer bestehenden Investoren und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“ so Philippe Bopp, Geschäftsführer und Gründer der machtfit GmbH.

Die machtfit GmbH arbeitet bundesweit mit mehr als 4.500 Gesundheitspartnern zusammen. Die Angebote stammen aus den Kategorien Bewegung, Stress, Ernährung und Suchtentwöhnung. „Viele moderne Unternehmen haben bereits erkannt, dass Gesundheitsmanagement eine Notwendigkeit ist. Es mangelt jedoch an mitarbeiterfreundlichen Angeboten, die mehr als nur einen Bruchteil der Mitarbeiter aktivieren“, so Dr. Petra Becker, Dr. Becker-Klinikgruppe, über den aktuellen Stand der Branche. „Durch das vielfältige Angebot vom regionalen Fitnessstudio, zertifizierten Online-Stress Coachings bis hin zu Apps wie Freeletics oder Weight Watchers und den nutzerfreundlichen digitalen Zugang über die Plattform, erreicht machtfit mehr Mitarbeiter als Unternehmen auf dem herkömmlichen Weg“, so Dr. Petra Becker weiter.

Mit der digitalen Gesundheitsplattform „machtfit“ erreichen Unternehmen Mitarbeiter an allen Standorten, im Schicht- und Außendienst oder auch Home-Office und digitalisiert gleichzeitig die administrativen Prozesse in HR-Abteilungen

Über machtfit GmbH

Die machtfit GmbH wurde 2011 in Berlin gegründet und entstand aus einem Projekt an der Technischen Universität Berlin. Seit Januar 2012 bringt machtfit Unternehmen, Gesundheitsanbieter und Arbeitnehmer zusammen und kreiert ein einmaliges Netzwerk zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Mehrere zehntausend Arbeitnehmer aus unterschiedlichen Branchen haben bereits Zugriff auf die Angebote der machtfit-Plattform. Zu den machtfit Kunden zählen u.a. die Deutsche Bahn, die Sparda Bank, Vattenfall Europe, N24, ADAC und die AOK.

Über Seventure (www.seventure.fr/en)

Als aktiver Partner für stark wachsende junge Unternehmen investiert Seventure seit 1997 in innovative französische, deutsche und europäische Unternehmen mit den Schwerpunkten Informationstechnologie und Life Science. Mit über 500 Mio. Euro verwaltetem Fondsvermögen, Investitionen in über 120 Unternehmen und Büros in Paris und München ist Seventure Partners einer der Hauptakteure der europäischen Wagniskapitalbranche.

Über Dr. Becker-Klinikgruppe

Seit fast 40 Jahren steht der Name Dr. Becker für qualitätsgesicherte Dienstleistungen rund um das wichtigste Gut, das der Mensch besitzt: seine Gesundheit. Die Dr. Becker Klinikgruppe ist ein inhabergeführtes mittelständisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Köln. Deutschlandweit betreiben die beiden Schwestern Dr. Petra Becker und Dr. Ursula Becker neun Rehabilitationskliniken mit den Indikationen Orthopädie, Neurologie, Kardiologie und Psychosomatik sowie drei ambulanten Therapiezentren. Rund 1.300 Mitarbeiter betreuen jährlich 19.000 stationäre und 700 ambulante Patienten.

About PHS Capital

Personal Health Solutions (PHS) Capital is an investment firm located in Amsterdam, The Netherlands. Our focus is the market space of digital health (prevention & maintenance). A wave of new markets and opportunities is being driven by an unprecedented confluence of economic, social and technological trends resulting in a paradigm shift related to health. We invest in businesses that allow individuals to better manage their health and well-being through science based, technology enabled solutions that provide an enhanced quality of life and reduces the risk of chronic illness. This is enabled by partnering with all parties in the eco system and supporting exceptional, visionary entrepreneurs with unique health and wellbeing propositions, with the ambition of building large global businesses.

IBB Beteiligungsgesellschaft mbH

Die IBB Beteiligungsgesellschaft (www.ibb-bet.de) stellt innovativen Berliner Unternehmen Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Die Mittel werden vorrangig für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen sowie für Geschäftskonzepte der Kreativwirtschaft eingesetzt. Seit März 2015 befinden sich zwei von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete Fonds in der Investitionsphase, der VC Fonds Technologie Berlin II mit einem Fondsvolumen von 60 Mio. EUR und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin II mit einem Fondsvolumen von 40 Mio. EUR. Beide VC Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft Berliner Kreativ- und Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern über 1,25 Mrd. Euro zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft 173 Mio. Euro als Lead-, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Scheckkartenmissbrauch durch Kriminelle – Schadenersatzansprüche gegen die Bank!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Was können Opfer unerlaubter Bargeldabhebung durch Dritte tun? Scheck- und Kreditkarten sind grundsätzlich dadurch gekennzeichnet, dass sie...

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

Disclaimer