Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 514198

Fit für die freie Wildbahn? stern TV begleitet Gänse-Babys bei ihrer Auswilderung

Köln, (lifePR) - Sie waren noch ganz klein, als ihre Mutter von einem Auto überfahren wurde. In freier Wildbahn hätte das den sicheren Tod für die kleinen Graugänse bedeutet. Doch die verwaisten Küken hatten Glück im Unglück: Spaziergänger haben die Tierbabys im April 2014 am Wegesrand entdeckt – und in die Auffang- und Zuchtstation von Familie Fußbahn gebracht. Dort, auf dem Hof der Wildtierhilfe Fiel e.V., kümmert sich die zehnjährige Neele nun um die verwaisten Tiere: Jede freie Minute verbringt das Mädchen mit der Gänse-Schar und bereitet sie behutsam auf die Auswilderung vor. Ob Neele es wirklich schafft, die Gänse für ein Leben in der Natur fit zu machen? Und welche Schwierigkeiten sie dabei zu meistern hat, die ganze Geschichte live bei stern TV.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Stachelritter" in Güstrow unterwegs

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Er ist Fisch des Jahres 2018* in Deutschland und das zu Recht: Der Dreistachlige Stichling ist nicht nur äußerlich ein ganz besonderer heimischer...

"Alles gut überstanden": Entwarnung im Klinikum Christophsbad

, Energie & Umwelt, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Am Mittwochmittag, 21. Februar 2018, kam es auf der psychiatrischen Station PSY 2 zu einer Rauchentwicklung, da ein Patient seine Matratze in...

Klimaziele gemeinsam erreichen: Bremerhaven koordiniert EU-Projekt - Energieeffizienz in öffentlichen und privaten Gebäuden soll verbessert werden

, Energie & Umwelt, ecolo GmbH & Co. KG

Heute und morgen treffen sich fast 40 Vertreterinnen und Vertreter von 18 Partnern aus sieben europäischen Ländern in Bremerhaven, um das Projekt...

Disclaimer