Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686596

Mit WinterWorld ins neue Partyjahr

20 TopDJs und LiveActs elektronischer Musik am 20.01.2018 bei WinterWorld in Karlsruhe

Mülheim-Kärlich, (lifePR) - Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr in Karlsruhe wird bei WinterWorld auch am 20.01.2018 (20-06 Uhr) in der dm-Arena gefeiert. 20 TopDJs und LiveActs der elektronischen Musikszene starten hier ins neue Partyjahr. Mit dabei sind u.a. DJ Rush, Klaudia Gawlas, Lexy & K-Paul, Neelix und Netsky. Rund 10.000 Besucher werden erwartet.

„Karlsruhe, wir kommen wieder“, kündigte Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion nach der gelungenen Premiere von WinterWorld in der dm-Arena an. Nachdem die Veranstaltung zuvor in der Messe Frankfurt stattfand wurde 2017 aufgrund von Terminschwierigkeiten ein Umzug nötig. Für die nun anstehende zweite Ausgabe in Karlsruhe werden am 20.01.2018 rund 10.000 Fans von Techno, House und EDM erwartet. Bei der insgesamt 16. Ausgabe von WinterWorld wird mit einem hochkarätigen LineUp auf drei Floors von 20-06 Uhr gefeiert.

Auf dem Mainfloor „Nordpol“ stehen Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen der elektronischen Musik auf der Bühne. Mit dabei sind u.a. Lexy & K-Paul, Netsky, Cuebrick und Neelix, der in diesem Jahr bei den Festivals NATURE ONE und MAYDAY einer der meist gefeierten Acts war. Auf Facebook folgen dem aus Hamburg stammenden DJ bereits über eine Million Fans.

Frauenpower heißt es in der „Blue Box“ mit Klaudia Gawlas, Charlotte de Witte und Kerstin Eden. Klaudia Gawlas wurde bereits vier Mal in Folge von den Lesern des FAZE-Magazins zum „Best DJ“ gewählt. Ein weiteres Highlight ist DJ Rush aus Chicago. Seit den 90er Jahren ist er fester Bestandteil der internationalen Techno-Szene.

Im „Ballroom“ wird zu minimalistischen Klängen von Dominik Eulberg bis hin zum housigen Sound von MÖWE gefeiert. Das DJ-Duo aus Wien stieg zuletzt mit ihrem Track „Skyline“ in Österreich bis auf Platz eins der iTunes Dance Charts.

Mit WinterWorld fand 2017 erstmals eine große Veranstaltung für elektronische Musik in der dm Arena in Karlsruhe statt. Aufwendige Licht-, LED- und Laserinstallationen, perfekte Soundanlagen, Deko-Elemente und Ambient-Beleuchtung sorgten für eine optimale Atmosphäre. „Die Hallen bieten sehr gute Voraussetzungen für diese Art von Veranstaltung. Die zweite WinterWorld wird nochmal besser als die erste, da wir nun auf Erfahrungswerte zurückgreifen können und genau wissen, was wir optimieren können“ erklärt Oliver Vordemvenne von I-Motion.

Zehn Stunden Party erwarten die Fans bei WinterWorld. Um auf das Auto zur Anreise verzichten zu können, dient die Eintrittskarte gleichzeitig als Fahrkarte im KVV-Gebiet (Karlsruher Verkehrsbund). So kommen die Besucher kostenlos zur dm-Arena und zurück.
Tickets gibt’s unter winter-world.com und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen KVV-Verkehrsmitteln (Bus/Bahn 2. Kl.) im KVV-Raum. Gültig 20.01. (ab 15 Uhr) bis 21.01. (12 Uhr). kvv.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der schöne Heinrich und die glücklichen Regenwürmer

, Musik, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Vom schönen Heinrich & glücklichen Regenwürmern“ erzählt ein Konzert am Sonntag, 22. Juli, um 19 Uhr im Rokokosaal des Lauterbacher Hohhauses....

The Power Of Prayer

, Musik, Feiyr

The actor Yossef Ohana releases his debut album, named “Yossef Ohana” The album contains 29 songs, which he started recording at the age of 19...

Kulturgewächshaus Birkenried, 22. Juli: Trio Crossover aus der Region Ulm

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Es braucht offensichtlich nicht mehr als zwei starke Stimmen, eine akustische und elektrische Gitarre oder Bass sowie ein Cajon, um das Publikum...

Disclaimer