Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65532

Versicherung bis 30. September kündigen

(lifePR) (Berlin, ) Es gibt Situationen im Leben, in denen man sich selber verflucht. Besonders schlimm ist es, wenn man sich zu einer Sache durchgerungen hat, die man lange vor sich hergeschoben hat und die einem schwerfiel. Wenn man dann das Ganze vermasselt, weil eine Frist verstrichen ist, ärgert man sich. Ein schönes Beispiel dafür ist der Versicherungswechsel. Wer seine Versicherung wechseln möchte, muss bei der Kündigung bestimmte Fristen beachten. Der 30. September gilt dabei als klassischer Kündigungstermin für fast alle Versicherungen.

Das Kündigungsschreiben muss bis zum 30. September beim Versicherer vorliegen, sonst verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Blindlings kündigen, nur um die Frist einzuhalten, sollte man dennoch nicht. Denn vor der Kündigung der alten Versicherung sollte ein Vergleich der bestehenden Leistungen und des Preises mit neuen Marktangeboten durchgeführt werden. Also gilt: Erst vergleichen, dann rechtzeitig kündigen - und freuen statt ärgern. Versicherungsvergleiche können bequem online von zu Hause über unabhängige Allfinanzdienstleister wie Dr. Klein (www.drklein.de) durchgeführt werden.

Hypoport AG

Der Hypoport-Konzern mit Sitz in Berlin ist ein internetbasierter Allfinanzdienstleister mit über 450 Mitarbeitern. Er ist seit Oktober 2007 an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet. Das Geschäftsmodell der Hypoport AG besteht aus zwei voneinander profitierenden Säulen, dem Vertrieb von Finanzprodukten sowie der
Bereitstellung einer Transaktionsplattform für die Vermittlung von Finanzprodukten über das Internet.

Mit dem B2B-Finanzmarktplatz EUROPACE betreibt Hypoport die größte deutsche Online-Transaktionsplattform zum Abschluss von Finanzierungsprodukten. Ein voll integriertes System vernetzt mehr als 30 Banken mit mehreren tausend Finanzberatern und ermöglicht so den schnellen, direkten Vertragsabschluss. Die hoch automatisierten Prozesse der Plattform führen zu deutlichen Kostenvorteilen. Bereits heute werden ca. 400 Finanzierungen am Tag über EUROPACE abgewickelt. Die Hypoport AG gibt monatlich den Hauspreis-Index (HPX) heraus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Preiserhöhung fürs Konto nicht immer wirksam

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Erhöhen die Banken die Kontoführungsgebühre­n, müssen sie ihre Kunden schriftlich darüber informieren. Aber Achtung! Die ARAG Experten raten...

Disclaimer