Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 259776

Aussteller-Rekord für die early bird

Hamburg, (lifePR) - 933 Aussteller präsentieren ihre Frühjahrs- und Sommerkollektionen vom 14. bis 16. Januar 2012 auf der early bird. So viele Firmen haben noch nie auf der Hamburger Fachmesse ausgestellt, die vor 47 Jahren gegründet wurde.

Messeleiter Volker König: "Wachstumsbereich Nr. 1 ist das Segment "Accessoires + Mode". Das hängt damit zusammen, dass es für dieses Segment kaum noch Messestandorte gibt. Speziell im textilen Bereich suchen Anbieter nach Ausstellungsmöglichkeiten. Der early bird geht es darum, das Angebotsspektrum für den Fachhandel weiter zu komplettieren und zu optimieren". Vertreten sind auf der early bird die Bereiche "Wohnen + Dekorieren", "Innovation + Design", "Floristik + Garten", "Kochen + Genießen", "Saison + Geschenke", "Papeterie + Büro", "Spielen + Basteln", "Schmuck + Uhren", "Accessoires + Mode"" sowie "Parfümerie + Wellness".

early bird Hamburger Lifestylemesse (Fachmesse)
Hamburg, 14. bis 16. Januar 2012
in den Hallen der Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1, 20357 Hamburg
Öffnungszeiten:
9.00 bis 18.00 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Staat und Wohlfahrt in gemeinsamer Verantwortung

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Subsidiaritätsprinzi­p in der Sozialpolitik in Baden-Württemberg als „Verteilung von Aufgaben in gemeinsamer Verantwortung von Staat und...

Zwanzig Jahre im Paradies oder das kleine Glück - Naturbuch von Irma Köhler-Eickhoff bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Ein ungewöhnliches Naturbuch ist jetzt sowohl als gedruckte Ausgabe wie auch als E-Book bei der EDITION digital erschienen: Unter dem Titel „Vogelgezwitscher...

FQL wurde mit origineller Geschäftsidee für den B.C.B.-Business-Award nominiert

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

„Jonglieren gehört in Unternehmen, wie Veränderung/Wandel zum Business.“ sagt Stephan Ehlers, Inhaber des Münchner Beratunsgunternehmen­s FQL....

Disclaimer