HumanOptics AG stärkt Eigenkapital für weiteres Wachstum

(lifePR) ( Erlangen, )
.
- Süddeutsche Aktienbank zeichnet Kapitalerhöhung über 10% des Grundkapitals
- Insgesamt 535.000 neue Aktien zu 2,20 € je Aktie ausgegeben
- Einsatz des Bruttoemissionserlöses von rund 1,18 Mio. € für Kapazitätserweiterung und Entwicklung neuer Technologien geplant

Die HumanOptics AG, ein technologisch führendes Unternehmen im Bereich Entwicklung, Herstellung und Vertrieb innovativer Produkte für die Augen- Implantations-Chirurgie, hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital 535.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien ausgegeben. Das Bezugsrecht der Altaktionäre wurde hierbei ausgeschlossen.

Die neuen Aktien wurden zum Preis von 2,20 € je Aktie von der Süddeutsche Aktienbank AG, Stuttgart, gezeichnet, die diese bei institutionellen Investoren platziert. Der Bruttoemissionserlös für die HumanOptics AG beträgt rund 1,18 Mio. €.

Mit der Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister erhöht sich das Grundkapital der HumanOptics AG somit um 10% von 5.350.000 € auf 5.885.000 €.

Der Emissionserlös wird im Wesentlichen für den weiteren Ausbau der Produktionskapazitäten sowie für die Entwicklung neuer Technologien eingesetzt. Mit diesen Maßnahmen soll das geplante weitere Wachstum der HumanOptics AG zusätzlich beschleunigt und die hohe Qualität der Produkte auch in der Zukunft sichergestellt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.